Transfergerücht

Taleb Tawatha ist frustriert und will weg: Dieser Club soll Interesse haben

+
Eintracht-Abwehrmann Taleb Tawatha könnte zurück nach Israel wechseln.

Satz mit x, war wohl nix. So könnte man die zwei Saisons von Taleb Tawatha bei der Eintracht zusammenfassen. Der Israeli will weg. Doch wie sieht das die Eintracht?

Frankfurt - Das war keine Saison nach Taleb Tawathas Geschmack. Während der 25-Jährige in der Hinrunde immerhin elfmal auflaufen durfte, stehen in der Rückrunde lediglich zwei Kurzeinsätze zu Buche. Beim 3:0-Heimerfolg gegen den FSV Mainz und bei der Niederlage gegen Werder Bremen reichte es gerade mal für insgesamt 44 Minuten Spielzeit.

Eintrachts Taleb Tawatha könnte in die Heimat zurückkehren

Klar, dass der Linksverteidiger in seinem zweiten Eintracht-Jahr gefrustet ist.Jetzt lockt Maccabi Haifa den Israeli zurück in die Heimat. Das berichtet Bild.de

Taleb Tawatha (r.), hier im Zweikampf mit Stuttgarts Andreas Beck.

Das Problem: Der zwölffache israelische Meister bietet wohl zu wenig Gehalt. Und die Eintracht müsste der ganzen Sache überhaupt erst zustimmen. Ein Fan sieht die Sache im Forum von Transfermarkt.de so: "Wäre wohl für alle Seiten das Beste. Eigentlich schade, denn eni paar gute Ansätze waren schon da. Aber irgendwie nichts wirklich Nachhaltiges."

Eintracht: Ein Bankwärmer weniger?

Einen Bankwärmer, der ein fixes Gehalt bekommt, würde dich Eintracht wohl auch gerne von der Gehaltsliste streichen...

Matthias Hoffmann

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.