Am 19. Mai geht's nach Berlin

Eintracht im Pokalfinale: So feiert das Netz

+
Nach dem Sieg gegen Schalke steht die Eintracht im Pokalfinale.

Frankfurt - Zum zweiten Mal in Folge steht Eintracht Frankfurt im Pokalfinale. Die Freude bei Mannschaft und Fans kennt keine Grenzen. Das zeigen auch die Reaktionen im Netz. Von Julia Oppenländer

Schalke 04 gegen Eintracht Frankfurt: Lange passierte nicht viel im Spiel um den Einzug ins Pokalfinale. Doch dann erlöste Luka Jovic in der 75. Minute mit seinem goldenen Tor hunderttausende Adler-Anhänger. Jetzt tritt die SGE am 19. Mai in Berlin gegen Bayern München an. Auch im Netz ist die Freude über den zweiten Finaleinzug in Folge grenzenlos:

Beim Public Viewing in Frankfurt-Riederwald rasten Fans nach dem Schlusspfiff völlig aus. Ausgelassen feiern sie den 1:0-Sieg gegen Schalke und damit den Einzug ins Pokalfinale.

Natürlich feiern auch die Anhänger im Stadion:

Eintracht Frankfurt selbst twitterte selbstverständlich ebenfalls fleißig Videos vom gemeinsamen Jubel der Mannschaft mit den mitgereisten Fans.

Und egal, wo die Fans gestern Abend gerade waren, gefeiert wurde immer:

Auch einen Tag später feiern die Adler-Anhänger gleich weiter:

Langsam sind die Eintracht-Fans mit dem Finaleinzug ja fast verwöhnt:

Auch die Spieler freuen sich über die Berlin-Reise Teil 2:

BERLIN TEIL 2

Ein Beitrag geteilt von Lukas Hradecky (@lhradecky) am

Guten Morgen #dieRÜCKKEHR der Adler! #finale!!

Ein Beitrag geteilt von Jetro Willems (@jwillems15) am

Und wenn einer feiern darf, dann ja wohl der Torschütze höchstpersönlich - bei diesem Tor:

Im Mannschaftsbus feierten Boateng, Wolf und Co. gleich weiter...

Vamooooss Berlin

Ein Beitrag geteilt von 27 (@mariuswolf27) am

Torwart Lukas Hradecky hat sich sein Bier auch echt verdient:

Für die Fans steht der Pokalsieger 2018 übrigens schon fest... #StandJetzt ist das natürlich die Eintracht:

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare