Großes Interview

Adi Hütter im "Kicker": Das sagt der Eintracht-Trainer über Ante Rebic

+
Eintracht-Trainer Adi Hütter hat dem Kicker ein längeres Interview gegeben. Dort spricht der 48-Jährige auch über Ante Rebic.

Eintracht-Trainer Adi Hütter im Kicker-Interview: Extratipp.com hat die wichtigsten Aussagen in Kürze zusammengefasst.

Frankfurt - Eintracht-Trainer Adi Hütter hat dem Fachmagazin Kicker in dessen Donnerstagsausgabe ein längeres Interview gegeben. Der 48-Jährige, der erst seit Juli 2018 Trainer der Eintracht ist, macht einen aufgeräumten Eindruck. Man merkt, dass die Eintracht keinen Schaumschläger geholt hat, sondern einen Mann mit einer klaren Fußball-Philosophie. Extratipp.com hat sich das Kicker-Interview durchgelesen und die wichtigsten Punkte zusammengefasst. Adi Hütter über...

  • ...den Verlust von vier Leistungsträgern

Adi Hütter lamentiert nicht. Seine Kampfansage: "Jetzt geht es darum, die Lücken mit Neuzugängen ähnlicher Qualität zu schließen."

  • ...Ante Rebic

Adi Hütter vermeidet eine klare Aussage zum Verbleib des Eintracht-Shootingstars. Die entscheidende Passage ist im Konjunktiv formuliert. Hütter wörtlich: "Wenn man davon ausgeht, dass Rebic den Verein noch verlassen könnte." Auch erstaunlich: Der Name Ante Rebic fällt während des gesamten Gesprächs nur ein einziges Mal (Lesen Sie auch: Warum die Eintracht bei einem Wechsel von Ante Rebic der große Verlierer sein könnte). 

Jedna s Rebom @hns_cff

Ein Beitrag geteilt von Ante Rebić (@anterebic) am

  • ...offene Baustellen

Der Österreicher sagt ganz klar: "Wo wir noch Spieler suchen, ist in der Offensive." Adi Hütter will in Frankfurt ein schnelles Umschaltspiel einführen. Dafür sucht die Eintracht kreative Spielertypen mit Torriecher.

  • ...die Rolle der Verteidigung

Defensiv habe man bei der Eintracht schon ein gutes Gerüst, sagt Adi Hütter eingangs. Später philosophiert der Fußballfachmann über die Frage, wie hoch die eigene Verteidigungslinie bei gegnerischem Ballbesitz stehen darf. Auffällig: Adi Hütter spricht weder von einer Dreier-, noch von einer Viererkette.

Adi Hütter bei seiner Vorstellung bei Eintracht Frankfurt Ende Mai 2018. Sein Vertrag begann im Juli.
  • ...Dreifachbelastung

Eintracht Frankfurt tanzt in der kommenden Saison auf drei Hochzeiten: DFB-Pokal, Bundesliga und Europa League. Adi Hütter fordert, dass der Kader auch in der Breite qualitativ besetzt ist. 

  • ...Eintrachts Multikulti-Truppe

"Ich finde das spannend und cool", so Adi Hütter im Kicker-Interview. 

Lesen Sie auch: Die Eintracht fährt ohne Marc Stendera ins Trainingslager - das ist die Wahrheit hinter dem Aus

Matthias Hoffmann

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare