Spielernoten

Eintracht-Zeugnis gegen Schalke

Eintracht Frankfurt: Zeugnis mit Spielernoten
1 von 14
Lukas Hradecky: Verhinderte mit starken Paraden einen höheren Rückstand, bester Frankfurter auf dem Platz. Note 2,0
Fussball 1.Bundesliga, Eintracht Frankfurt Fototermin 2017/2018
2 von 14
Carlos Salcedo: Gewann die Hälfte seiner Zweikämpfe, ansonsten unauffällig. Note 4
Fussball 1.Bundesliga, Eintracht Frankfurt Fototermin 2017/2018
3 von 14
Marco Russ: Bester Frankfurter Feldspieler, gewann viele Zweikämpfe, einer der wenigen, die Einsatz und Leidenschaft zeigten. Note 3,0
Fussball 1.Bundesliga, Eintracht Frankfurt Fototermin 2017/2018
4 von 14
Jetro Willems: Er gehörte noch zu den besseren Frankfurtern, auch wenn er nach vorne nicht für Impulse sorgen könnte. Note 3,5
Fussball 1.Bundesliga, Eintracht Frankfurt Fototermin 2017/2018
5 von 14
Danny da Costa: Vergab in der zweiten Hälfte eine gute Chance, als er im Gewühl aus kurzer Distanz das Tor verfehlte. Auch ansonsten nicht immer sicher. Note 4,5
Fussball 1.Bundesliga, Eintracht Frankfurt Fototermin 2017/2018
6 von 14
Gelson Fernandes: Wirkte in der ersten Hälfte überfordert und wurde folgerichtig in der Halbzeit ausgewechselt. Note 5,0
Fussball 1.Bundesliga, Eintracht Frankfurt Fototermin 2017/2018
7 von 14
Omar Mascarell: Konnte im defensiven Mittelfeld nicht für Ordnung sorgen, war weit entfernt von seiner Normalform. Note 4,0
Fussball 1.Bundesliga, Eintracht Frankfurt Fototermin 2017/2018
8 von 14
Sebastien Haller: Strahlte keine Torgefahr aus und wirkte wie ein Fremdkörper. Bekam allerdings auch kaum Bälle. Note 5,0
Fussball 1.Bundesliga, Eintracht Frankfurt Pressekonferenz Boateng
9 von 14
Kevin-Prince Boateng: Wirkte ausgelaugt und müde, ihm gelang wenig. Note 5,0

Das Zeugnis mit den Spielernoten: Die Akteure von Eintracht Frankfurt in der Einzelbewertung nach dem Spiel gegen den Schalke (0:1).

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare