Salcedo und Fabián vor Vereinswechseln

Viel Lob für Rode nach der „schlaflosen Nacht“

+
Sebastian Rode

Frankfurt- Sebastian Rode hat gestrahlt nach seinem Comeback bei der Frankfurter Eintracht. Da war ein Fußballer einfach nur glücklich wieder Fußball gespielt zu haben.

72 Minuten hatte der Rückkehrer aus Dortmund durchgehalten und dabei richtig gut gespielt. Nach der Startelfgarantie durch den Trainer sei er “sehr nervös“ gewesen und habe ein „schlaflose Nacht“ verbracht. „Jetzt bin ich unglaublich froh und hoffe, dass es so weitergeht“, war er danach erleichtert.  Der Trainer war voll des Lobes. „Er hat sehr ordentlich gespielt, war ein Aktivposten“, sagte Adi Hütter, „er hat so gespielt, als sei er nie weg gewesen.“ Das ist durchaus erstaunlich, denn Rodes letzter Einsatz in Frankfurt datiert vom 23. Februar 2014, ist also fast fünf Jahre her.

„Ich habe mich ganz gut gefühlt und die Mannschaft hat es mit leicht gemacht“, war der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler zufrieden. Von Minute zu Minute war das Selbstvertrauen gestiegen, hatte er sich mehr zugetraut. Und am 1:0 von Sébastien Haller war er beteiligt. Die Kollegen waren begeistert. „Er ist sicher eine Verstärkung“, sagte Danny da Costa. Gelson Fernandes dachte in etwas größeren Dimensionen. Rode tue der Mannschaft gut, „auch weil er aus dieser Region kommt.“ Der Neue sei ein „Vollprofi“ und habe „Lust Fußball zu spielen“. Das könne der Eintracht in den nächsten Wochen weiterhelfen. „Spieler mit einer solchen Einstellung brauchen wir“, sagte Fernandes über seinen Mittelfeldpartner, „er hat gezeigt, was er kann.“

Eintracht schlägt Freiburg beim Rückrundenauftakt: Bilder

Eintracht schlägt Freiburg beim Rückrundenauftakt: Bilder
Die Bilder zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg © dpa
Eintracht schlägt Freiburg beim Rückrundenauftakt: Bilder
Die Bilder zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg © dpa
Eintracht schlägt Freiburg beim Rückrundenauftakt: Bilder
Die Bilder zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg © dpa
Eintracht schlägt Freiburg beim Rückrundenauftakt: Bilder
Die Bilder zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg © dpa
Eintracht schlägt Freiburg beim Rückrundenauftakt: Bilder
Die Bilder zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg © dpa
Eintracht schlägt Freiburg beim Rückrundenauftakt: Bilder
Die Bilder zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg © dpa
Eintracht schlägt Freiburg beim Rückrundenauftakt: Bilder
Die Bilder zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg © dpa
Eintracht schlägt Freiburg beim Rückrundenauftakt: Bilder
Die Bilder zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg © dpa
Eintracht schlägt Freiburg beim Rückrundenauftakt: Bilder
Die Bilder zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg © dpa
Eintracht schlägt Freiburg beim Rückrundenauftakt: Bilder
Die Bilder zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg © dpa
Eintracht schlägt Freiburg beim Rückrundenauftakt: Bilder
Die Bilder zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg © dpa
Eintracht schlägt Freiburg beim Rückrundenauftakt: Bilder
Die Bilder zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg © dpa
Eintracht schlägt Freiburg beim Rückrundenauftakt: Bilder
Die Bilder zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg © dpa
Eintracht schlägt Freiburg beim Rückrundenauftakt: Bilder
Die Bilder zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg © dpa
Eintracht schlägt Freiburg beim Rückrundenauftakt: Bilder
Die Bilder zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg © dpa
Eintracht schlägt Freiburg beim Rückrundenauftakt: Bilder
Die Bilder zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg © dpa
Eintracht schlägt Freiburg beim Rückrundenauftakt: Bilder
Die Bilder zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg © dpa
Eintracht schlägt Freiburg beim Rückrundenauftakt: Bilder
Die Bilder zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg © dpa
Eintracht schlägt Freiburg beim Rückrundenauftakt: Bilder
Die Bilder zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg © dpa
Eintracht schlägt Freiburg beim Rückrundenauftakt: Bilder
Die Bilder zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg © dpa
Eintracht schlägt Freiburg beim Rückrundenauftakt: Bilder
Die Bilder zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg © dpa
Eintracht schlägt Freiburg beim Rückrundenauftakt: Bilder
Die Bilder zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg © dpa
Eintracht schlägt Freiburg beim Rückrundenauftakt: Bilder
Die Bilder zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg © dpa
Eintracht schlägt Freiburg beim Rückrundenauftakt: Bilder
Die Bilder zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg © dpa

Rode ist bisher der einzige Neuzugang. Aber das wird nicht so bleiben. Denn es deuten sich weitere Veränderungen an. Carlos Salcedo (25) liegt ein Angebot aus Mexiko von Tigres UANL vor. Offiziell bestätigt hat das bei der Eintracht niemand, aber dementiert wird es auch nicht. Salcedo würde gerne in seine Heimat wechseln, Knackpunkt wird die Ablösesumme sein. Fünf Millionen Euro haben die Frankfurter im letzten Sommer bezahlt, zumindest etwas mehr soll nun in die Kasse fließen. Auch wenn die in der mexikanischen Öffentlichkeit kolportierten zehn Millionen übertrieben erscheinen. „Wenn es zustande kommen sollte, dann werden wir uns sicher Gedanken machen“, sagt Trainer Hütter. Salcedo war gegen Freiburg nicht im Kader, ist am Sonntag nach Mexiko geflogen. „Auf ein neues Abenteuer“, schrieb er auf Instagram. Da auch sein Landsmann Marco Fabián vor einem Wechsel steht, würden sich der finanzielle Spielraum für einen weiteren Neuzugang deutlich erhöhen. Nach wie vor ist der Berner Verteidiger Kevin Mbabu (23) ein Thema.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare