Offiziell bestätigt

Torwart Hradecky wechselt nach Leverkusen

+
Lukas Hradecky (hier beim Pokalsieger-Empfang auf dem Frankfurter Römer) wechselt zu Bayer Leverkusen.

Frankfurt - Der Abschied von Lukas Hradecky aus Frankfurt steht schon länger fest, heute folgte auch die offizielle Bestätigung, dass der Torwart künftig für Bayer Leverkusen spielen wird.

Torwart Lukas Hradecky hat den neuen DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt wie erwartet verlassen und seinen Wechsel zum Bundesliga-Rivalen Bayer Leverkusen perfekt gemacht. Der finnische Nationaltorhüter wechselt nach Ablauf seines Vertrages ablösefrei nach Leverkusen und unterschrieb dort nach Angaben des Vereins einen bis 2023 geltenden Kontrakt.

Der 28 Jahre alte Hradecky bezeichnete den Wechsel am Mittwoch als "wichtigen Schritt in meiner Karriere. Bayer 04 ist ein Aushängeschild der Bundesliga, die Mannschaft spielt schönen, offensiven Fußball und ist Stammgast im Europapokal".

Bilder: So feiern Fans und Team den Pokalsieg der Eintracht

Mit der Eintracht hatte er sich zuvor über ein Jahr lang nicht auf eine Verlängerung seines Vertrages einigen können. Sein Nachfolger in Frankfurt steht bereits fest und wird der dänische Nationaltorwart Frederik Rönnow von Bröndby IF sein. Hradecky bestritt in drei Jahren 101 Bundesliga-Spiele für die Eintracht und gewann mit dem Verein am vergangenen Samstag zum Abschluss den DFB-Pokal. (dpa)

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare