Eintracht Frankfurt

Es wird konkreter! Manchester United will sich Ante Rebic schnappen

Eintracht Frankfurt: Manchester United will Ante Rebic - Es wird konkret. Jetzt berichtet Englands größtes Boulevardblatt, die DailyMail. 

Frankfurt - Wechselt Ante Rebic (24) von Eintracht Frankfurt zu Manchester United? Die Anzeichen für das Ende bei der Eintracht verdichten sich beinahe täglich. Jetzt hat Manchester United wohl Kontakt mit dem Berater von Ante Rebic aufgenommen. Das Interesse der Mannschaft von Chef-Trainer Jose Mourinho (55) wird konkreter, wie nun die DailyMail berichtet. Seit Tagen nehmen die Meldungen über einen Wechsel von Ante Rebic nach England zu. Am Mittwoch berichtete auch SportBild über die Ambitionen der Engländer. 

Eintracht Frankfurt: Manchester United will Ante Rebic - Es wird konkret

Lange galt auch Bayern München mit Trainer Niko Kovac (46) als heißer Anwärter auf den Rebic-Transfer. Im Moment sieht aber alles nach einem Wechsel des kroatischen Nationalstürmers nach England in die Premiere-League aus. 

United-Trainer Jose Mourinho soll bereit sein, 50 Mio. Euro für Ante Rebic auszugeben. 

Wie wir bereits gestern berichteten, soll Mourinho für über 100 Mio. Euro neue Spieler einkaufen dürfen. Manchester United wäre sogar bereit, 50 Mio. Euro für Ante Rebic an Eintracht Frankfurt zu überweisen. Doch noch besteht die Chance, dass Rebic bleibt. Sportvorstand Fredi Bobic (46) dürfte es schwer fallen, einem solch hohen Angebot zu widerstehen: Noch vor ein paar Monaten lag Rebics (1,85 Meter) Marktwert bei 10 Mio. Euro. Finanziell ein Glücksfall für die Eintracht, sportlich könnte es aber ganz bitter werden. Welche Stars die Eintracht mit der Kohle für den 50-Mio-Mann holen könnte, lest ihr hier.

Matthias Kernstock

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare