Eintracht gegen Düsseldorf wieder mit Abraham und Torró

Hütter mahnt: „Einfach den Ball flach halten“

+
Adi Hütter

Frankfurt - Adi Hütter ließ sich nicht locken. Der Trainer der Frankfurter Eintracht wollte keine Ansagen an die Konkurrenz machen vor den nun folgenden sechs Spielen in 24 Tagen, keine Sprüche klopfen. Er wollte auch keine Prognosen abgeben und sich nicht auf Minimalziele festlegen lassen. Von Peppi Schmitt

Sein Rat an alle: „Wir sollten den Ball flach halten.“ So verführerisch die nächsten Gegner auch sind, so realistisch bleibt der Eintracht-Coach. Am Freitagabend (20.30 Uhr) beginnt der zweite Spielemarathon der Saison mit dem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf. Es folgen in der Liga die Auswärtsspiele in Nürnberg und Stuttgart, dann ein Heimspiel gegen Schalke. Dazwischen liegen zwei Europa-Legaue-Begegnungen gegen Apollon Limassol. Alles machbare Aufgaben. „Wir müssen die Konzentration hochhalten und immer wieder an unsere Leistungsgrenze gehen“, mahnt Hütter.

Schon gegen Düsseldorf spricht vieles für die Eintracht. Mehr als 49.000 Karten wurden bereits verkauft, das Fußball-Fieber grassiert weiter in Frankfurt. Gegen den Aufsteiger, aktuell Vorletzter der Tabelle, ist die Eintracht natürlich Favorit. Die Länderspielpause haben die in der Heimat verbliebenen Spieler zur aktiven Erholung nutzen dürfen. Und dazu „Wehwehchen auszukurieren“, wie der Trainer sagt. Die Nationalspieler sind in den letzten Tagen eingetrudelt, alle putzmunter. Die Eintracht hat also keine Personalprobleme. Einzig das Fehlen des gesperrten Ante Rebic schmerzt. Könnte aber mit Blick auf das Heimspiel gegen Limassol am nächsten Donnerstag auch schon wieder zu einem Vorteil werden. „Natürlich werden wir rotieren“, sagt Hütter mit Blick auf das halbe Dutzend Spiele in etwas mehr als drei Wochen. Das dient zum einen der Frische der Spieler, zum anderem dem Klima im Team.

Der 48 Jahre alte Österreicher vertraut seinen Spieler, traut aber dem ganz großen sportlichen Frieden noch nicht. „Vor ein paar Wochen haben uns nicht viel diesen Weg zugetraut“, sagt er, „jetzt wollen wir den Weg nach holprigem Start fortführen.“ Sich unter den ersten Zehn der Bundesliga festzusetzen, wäre aus seiner Sicht ein schönes Ziel, die K.o.-Runde in der Europa-League erreichen das andere. Hütter ist zuversichtlich, dass dies gelingen kann. „Ich glaube an das, was wir tun“, sagt er „ich glaube an unsere Stärken.“ Die größte Stärke ist im Augenblick das große Zusammengehörigkeitsgefühl, die mannschaftliche Geschlossenheit. Dem Trainer hat gefallen, was Johnny de Guzman unter der Woche in einem Interview gesagt hat. „Jeder Spieler muss bereit sein“, hatte der holländische Mittelfeldspieler gefordert. Bei Hütter hört sich das so an: „Wenn ich denke, der Moment ist gekommen, dann müssen die Spieler für die Mannschaft da sein.“

Eintracht-Testspiel beim FC Hanau 93: Bilder

FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder
FC Hanau 93 gegen Eintracht Frankfurt: Bilder zum Spiel. © Hübner

Der neue Trainer predigt diesen sportlichen und menschlichen Weg und versucht ihn konsequent zu gehen. So bringt er nun sogar wieder Branimir Hrgota ins Spiel. Der Schwede hatte über Wochen nicht die geringste Chance gehabt, war aber mit acht Toren in einem Freundschaftsspiel in Hanau auffällig geworden. Nun schließt Hütter nicht aus, dass Hrgota gegen Düsseldorf im Aufgebot stehen könnte.

Besondere Aufmerksamkeit hat er Lucas Torró zukommen lassen. Der Spanier ist nach dem Tod seines Bruders nach einem Heimaturlaub wieder zurück. Hütter hat einige Einzelgespräche geführt. „Ich habe das Gefühl, er ist froh wieder hier zu sein“, sagt er, „das andere Umfeld ohne Traurigkeit ist gut für ihn, wir alle geben ihm viel Zuneigung.“ Gegen Düsseldorf wird Torró wohl wieder in den Anfangsformation stehen. Genau wie Kapitän David Abraham, der nach Verletzung zurück ist. Den Donnerstag haben die Frankfurter Trainer vor allem zur taktischen Einstimmung auf das Spiel genutzt. „Eine lange Besprechung und Videoanalysen“, so Hütter, hatten auf dem Programm gestanden.

Voraussichtliche Aufstellung:

Eintracht Frankfurt: Trapp – Abraham, Hasebe, Ndicka – Da Costa, De Guzman, Torró, Kopstic – Gacinovic – Haller, Jovic

Bank: Rönnow, Russ, Fernandes, Stendera, Willems, Müller, Hrgota

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare