Nur Timothy Chandler ist noch verletzt

David Abraham und Gelson Fernandes sind wieder fit

+
Gelson Fernandes ist wieder fit.

Frankfurt - Vor der nächsten europäischen Woche mit dem Schlager gegen Inter Mailand kann sich Eintracht Frankfurt auch in der Bundesliga weiter fürs internationale Geschäft empfehlen.

Bei einem Sieg am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen die angeschlagene TSG 1899 Hoffenheim würde der Vorsprung auf den Mitkonkurrenten auf sechs Punkte anwachsen. Die Eintracht sprüht nach zwei freien Tagen zum Wochenbeginn vor Tatendrang - und Trainer Adi Hütter hat jede Menge personelle Alternativen.

"Tore, Tore, Tore" twitterte der Tabellensechste diese Woche nach einer Übungseinheit. "Das wird sicherlich ein sehr, sehr interessantes Spiel zweier Mannschaften, die die Offensive lieben", prophezeite Hüter. Das Duell verspricht in der Tat ein Angriffsspektakel: Mit dem furiosen Eintracht-Trio Luca Jovic, Sébastien Haller und Ante Rebic auf der einen Seite und Angreifern wie Andrej Kramaric und Joelinton auf der anderen. Mit Frankfurt (44 Saisontore) und Hoffenheim (45) treffen die zwei treffsichersten Teams der Liga nach Borussia Dortmund (57) und Bayern München (51) aufeinander.

Die Hoffenheimer müssten ihr Glück in der Offensive suchen: Die komplette Stamm-Defensive plus Florian Grillitsch auf der Sechs fallen aus. Hütter lobte zudem seinen Kollegen Julian Nagelsmann, der "unglaublich viele Lösungsansätze in der Offensive hat". Zuletzt haben sich die Kraichgauer in Frankfurt meist gut verkauft. In den neun Partien konnte Frankfurt zuhause gegen die TSG nur zweimal gewinnen, zuletzt im Mai 2015 mit 3:1. Und das Nagelsmann-Team ist bereits seit neun Auswärtsspielen in der Liga ungeschlagen.

Bis auf den Dauerverletzten Timothy Chandler kann Hütter auf den kompletten Kader zurückgreifen. "Es gibt viele Möglichkeiten, viel Varianten. Ich habe sie schon im Kopf. Aber heute ist noch Abschlusstraining, da muss man immer flexibel bleiben", sagte er vor dem 34. Pflichtspiel seiner Mannschaft in dieser Saison.

Auch Kapitän David Abraham (Wadenverletzung) und Gelson Fernandes nach seinem überstandenen Muskelfaserriss mischen wieder im Mannschaftstraining mit. Das gilt auch für Lucas Torro nach seiner Schambeinentzündnung. So hat Hütter die Qual der Wahl: Zuletzt spielte Makoto Hasebe auf der Sechs, Neuzugang Martin Hinteregger war dafür in die Dreier-Abwehrkette gerückt. Abwehrspieler Almamy Touré, der ebenfalls im Winter gekommen war, hatte sich ebenfalls empfohlen.

Vor dem Achtelfinal-Hinspiel in der Europa League am Donnerstag gegen Mailand wollen die Eintracht-Profis die Euphorie im Umfeld weiter anheizen. "Wir verfügen über eine talentierte Mannschaft, einen tollen Trainer und ein begeisterungsfähiges Umfeld - das wollen wir für uns nutzen", sagte Mittelfeldakteur Mijat Gacinovic.

Bilder: Eintracht gewinnt in Hannover

Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © d pa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96: Bilder
Eintracht Frankfurt gewinnt bei Hannover 96. © dpa

Hütter kann jedenfalls die Rotation anwerfen, zumal es das weitere Programm in sich hat. "Jetzt kommt wieder die Phase mit vielen Spielen", sagte Hütter. Und nicht nur insgeheim hofft die Eintracht, in der Tabelle noch weiter hochzuklettern. "Wenn die Saison heute vorbei wäre mit Platz sechs, ich wäre trotzdem zufrieden", meinte der Eintracht-Coach vielsagend. Entscheidend aber sei, erklärt er rasch, "in jedem Spiel alles rauszuholen". (dpa)

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare