"Einmal Adler, immer Adler"

Eintracht Frankfurt: Kevin-Prince Boateng meldet sich zurück - und die Fans rasten komplett aus

+
Kevin-Prince Boateng hat einen Post der Eintracht bei Instagram kommentiert - und die Fans drehen durch.

Eintracht Frankfurt: Kevin-Prince Boateng meldet sich zurück - und die Fans rasten komplett aus.

Update 19.15: Unser Liveticker zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen Lazio Rom ist online!

Update: So sehen Sie Eintracht gegen Lazio Rom live im TV und im Livestream

Frankfurt - Ob da wohl einer bereut, die Eintracht verlassen zu haben? Kevin-Prince Boateng hat der Diva vom Main Anfang Juli 2018 den Rücken gekehrt. Bei Instagram hat er sich bei der Eintracht jedoch zurückgemeldet. Der 31-Jährige war zum italienischen Erstligisten US Sassuolo Calcio gewechselt. Rein sportlich macht dieser Wechsel wenig Sinn für Kevin-Prince Boateng. Sassuolo, dessen prominentester Mann auf dem Platz der italienische Nationalspieler Domenico Berardi ist, schloss die letzte Serie-A-Saison lediglich auf dem elften Platz ab. Europa League? Pustekuchen! (Lesen Sie auch: Bilder im Netz aufgetaucht - ist das der Beweis, dass Kevin Trapp wirklich zurückkommt?)

Bei Instagram: Boateng kommentiert Eintracht-Post

Gold-Junge: Kevin-Prince Boateng mit dem DFB-Pokal im Mai 2018.

Das sieht bei der Eintracht anders aus. Die Frankfurter, mit Kevin-Prince Boateng auf dem Platz, schossen sich mit einem 3:1-Sieg im DFB-Pokal gegen den eigentlich übermächtigen FC Bayern München nach Europa (Lesen Sie auch: Chaos bei Ticketvergabe! Deswegen sind die Fans gerade stocksauer auf die Eintracht). Die Fans drehen nicht nur bei Instagram völlig am Rad: Die 120.000 Karten für die drei Heimspiele der Europa-League-Gruppenphase sind verkauft - obwohl die Fans noch gar nicht wissen, wer die Gegner für die Eintracht sein werden. Die Gruppen werden erst am 31. August in Monaco ausgelost.

Boateng bei Instagram: Drei Flammen für die Eintracht

Süüüüüüüüüü #zwarnichtgenauwieronaldoaberistokey Danke Adler

Ein Beitrag geteilt von Kevin Prince Boateng (@prince17) am

Bei den beiden letzten Europa-Abenteuer der Eintracht - 2006/07 und 2013/14 - war Kevin-Prince Boateng zwar noch nicht an Bord. Der Deutsch-Ghanaer kam erst im Juli 2018 zur Eintracht. Doch Kevin-Prince Boateng weiß, wie leidenschaftlich die Eintracht-Fans sind. Und so kommentiert der Mittelfeldmann, der seiner Familie zuliebe nach Italien gewechselt ist, den letzten Instagram-Beitrag der Eintracht ("Ausverkauft in Europa - 42.000 Heimspiel-Pakete für die UEFA Europa League sind weg. Das Stadion wird ein Hexenkessel") schlicht mit drei lodernden Flammen.

Fans feiern Boateng für Eintracht-Instagram-Kommi

Drei Emojis von Kevin-Prince Boateng reichen und die Eitnracht-Fans rasten aus.

Ein Zeichen, dass er die Eintracht vermisst? Ein Aufruf an die Ultras, ordentlich zu zündeln? Man weiß es nicht. Klar ist: Die Eintracht-Fans feiern Kevin-Prince Boateng für seine kurze Rückmeldung bei Instagram richtig heftig. Ein Nutzer schreibt: "Ehrenmann." Ein anderer meint: "Besuch und doch mal." Und ein weiblicher Fan postet: "Einmal Adler, immer Adler."

Lesen Sie auch: Die Eintracht fährt ohne Marc Stendera ins Trainingslager - das ist die Wahrheit hinter dem Aus

Matthias Hoffmann

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare