Leihgeschäft

Besuschkow wechselt nach Belgien

+
Max Besuschkow

Frankfurt - Der zweite Versuch: Nach zuletzt Holstein Kiel, wo er so gut wie nie gespielt hat, wechselt Max Besuschkow nun nach Belgien.

Die Eintracht hat den Vertrag bis zum Juni 2021 verlängert und den Mittelfeldspieler für zwei Jahre an den belgischen Zweitligisten Royal Union Saint-Gilloise verliehen. (sp)

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare