Nach Fußverletzung und Operationen

Alex Meier: „Ich mache auf jeden Fall weiter“

+
Alexander Meier

Frankfurt - Jetzt hat sich Alexander Meier zum ersten Mal zu seiner Zukunft geäußert. Der 35 Jahre alte Kapitän der Frankfurter Eintracht hofft auf eine Verlängerung seines im Sommer auslaufenden Vertrages. Von Peppi Schmitt

„Es gibt keinen Grund aufzuhören, ich spiele auf jeden Fall weiter“, sagte Meier gegenüber der Offenbach-Post, „am liebsten bei der Eintracht.“ Für die Frankfurter spielt er seit vierzehn Jahren, wird von den Fans als „Fußball-Gott“ verehrt. Nach fast einem Jahr Pause wegen einer schweren Fußverletzung inklusive zweier Operationen steht Meier nun seit acht Wochen wieder im Training.

„Ich bin jetzt absolut gesund“, sagt er, „es wird von Tag zu Tag besser.“ Meier hat noch einen Anschlussvertrag bei der Eintracht, der aber nicht genau definiert ist. Der zukünftige Trainer soll nun gemeinsam mit der sportlichen Leitung entscheiden, wie es weitergeht.

Eintracht-Zeugnis gegen Bayern München

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare