Lukas Einkammerer

Zuletzt verfasste Artikel:

Politik

Falsche Informationen: Russischer Geheimdienst soll Putin vor Ukraine-Invasion belogen haben

Der russische Geheimdienst soll die Regierung um Vladimir Putin vor der Ukraine-Invasion belogen haben. Dies haben Nachforschungen US-amerikanischer Medien ergeben.
Falsche Informationen: Russischer Geheimdienst soll Putin vor Ukraine-Invasion belogen haben
Stars

Wartezeit bis zu 8 Stunden: Fans von Helene Fischer vor Konzert in München stocksauer

Helene Fischer ist zurück. Nach der Veröffentlichung ihres neuen Albums „Rausch“ steht nun das gleichnamige Live-Spektakel in München an. Einige Fans sind jedoch sauer – denn die Wartezeiten vor Konzertbeginn könnten sehr lang werden.
Wartezeit bis zu 8 Stunden: Fans von Helene Fischer vor Konzert in München stocksauer
Eistee-Verkaufsaktion von Katja Krasavice eskaliert: Notarzteinsatz und Fanansturm
Stars

Eistee-Verkaufsaktion von Katja Krasavice eskaliert: Notarzteinsatz und Fanansturm

Katja Krasavice verteilt in Hamburg Eistee an ihre Fans. Damit will die 26-Jährige ihren neuen „SUGARMAMI“-Drink vermarkten. Doch die Aktion eskaliert komplett - ein Fan fällt in Ohnmacht und der Notarzt muss eingreifen.
Eistee-Verkaufsaktion von Katja Krasavice eskaliert: Notarzteinsatz und Fanansturm
Politik

Lawrow kündigt Umsturz-Pläne für Ukraine an – Experte sieht Anzeichen für russische „Unsicherheit“

Russland hat sich nun doch zu einem Angriff auf Odessa bekannt. Außenminister Lawrow droht zugleich Selenskyj. Der News-Ticker zu Verhandlungen und Sanktionen.
Lawrow kündigt Umsturz-Pläne für Ukraine an – Experte sieht Anzeichen für russische „Unsicherheit“
41 Tote bei Feuer in Kirche in Ägypten: 30 Krankenwägen bei Rettungsaktion im Einsatz
Welt

41 Tote bei Feuer in Kirche in Ägypten: 30 Krankenwägen bei Rettungsaktion im Einsatz

Bei einem Feuer in einer Kirche in Ägypten sind 41 Menschen ums Leben gekommen. Zum Zeitpunkt des Brandes sollen sich 5.000 Gläubige in dem Gebäude befunden haben.
41 Tote bei Feuer in Kirche in Ägypten: 30 Krankenwägen bei Rettungsaktion im Einsatz
Welt

Nach Messerattacke auf Rushdie: Iran gibt Autor die Schuld für den Angriff - London nennt es „abstrus“

Seit 30 Jahren wird Salman Rushdie vom Iran mit dem Tode bedroht. Am Freitag wurde der weltbekannte Autor in New York mit einem Messer attackiert.
Nach Messerattacke auf Rushdie: Iran gibt Autor die Schuld für den Angriff - London nennt es „abstrus“