Rechtsstreit um Horror-Rechnung

+
Schuldig? Cafer Sahin vor dem Amtsgericht.

Offenbach – Der böse Traum ist noch nicht vorbei. Nichts ist entschieden. Auch nach stundenlanger Verhandlung im Amtsgericht muss Cafer Sahin bangen. Denn im Rechtsstreit gegen den Mobilfunkanbieter Base (der EXTRA TIPP berichtete) ist keine Einigung in Sicht. Für Cafer Sahin steht aber fest: „Es war nicht mein Fehler.“ Von Mareike Palmy

4200 Euro muss der 22-Jährige an Handykosten bezahlen. Mit Mahnungen liegt der Betrag mittlerweile bei knapp 5000 Euro. Insgesamt 692 Megabite an Daten soll Cafer Sahin aus dem Internet mit seinem Handy runtergeladen haben. 700 Megabite passen auf die SIM-Karte des Smartphones. Ohne eine Internetflatrate wird das Runterladen von Daten zum teuren Spaß.

Cafer Sahin hat davon aber nichts mitbekommen. Eigentlich wollte er nur, das ihm ein Mitarbeiter eines Offenbacher Handyladen s die fehlende Navigationssoftware aus dem Internet runterlädt. „Sonst geh‘ ich doch nicht mit dem Handy ins Internet, dafür habe ich ja meinen Rechner zuhause. Meiner Meinung nach ist das Betrug“, sagt der 22-Jährige.

Cafer Sahin: „Ich trage keine Schuld“

So berichtete der EXTRA TIPP über den Fall des Offenbacher Cafer Sahin.

Doch wer ist im Recht? Auch für den zuständigen Richter ist es keine leichte Entscheidung, denn der Sachverhalt ist kompliziert.

War es Selbstverschulden? Hat sich jemand in das Handy von Cafer Sahin eingehackt? Hat der Verkäufer Mist gebaut? Ist das ganze Mobilfunkgerät ein Produktionsfehler oder war tatsächlich alles nur ein Versehen?

Eine außergerichtliche Einigung scheiterte bis jetzt. Auch der zweite Verhandlungstag brachte keine neuen Ergebnisse. Zuviele offenen Fragen und unschlüssige Sachverhalte verhindern eine Einigung. Kläger und Gegenseite finden keine Lösung. Ein Gutachter muss eingeschaltet werden.

Immer noch keine Entscheidung gefallen

Jetzt kommt es auf die Entscheidung des Richters an. Denn muss Cafer Sahin die horrende Rechnung bezahlen, steht er vor dem Ruin. Gerade erst hat er seine Ausbildung abgeschlossen. Die Handy- rechnung könnte seine ganze Zukunft verbauen.

Im September wird weiter verhandelt. Der EXTRA TIPP wird den Prozess beobachten.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare