Geld angenommen

Korruptions-Verdacht: Polizei durchsucht Büros der Stadt Frankfurt

+

Frankfurt - Korruption bei der Frankfurter Stadtverwaltung? Die Polizei bestätigt, dass es eine Durchsuchung bei der Stadt gegeben hat.

Wegen Korruptionsverdachts hat die Staatsanwaltschaft laut einem Zeitungsbericht bei der Stadt Frankfurt eine Durchsuchungsaktion angeordnet. Dem Bericht zufolge richtet sich der Verdacht gegen einen leitenden Mitarbeiter. Ihm werde vorgeworfen, einem Unternehmen gegen Geldzahlung Aufträge zugeschanzt zu haben.

Ein Polizeisprecher bestätigte auf Nachfrage, dass es eine Durchsuchung bei der Stadt gegeben habe, an der auch Polizeibeamte beteiligt gewesen seien. Für weitere Informationen verwies er an die Staatsanwaltschaft, die aber zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen war.

(dpa)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare