Kommentar

Das System Biomülltonne wird scheitern

  • schließen

Faulheit, Ignoranz und Dummheit werden das System Biomülltonne scheitern lassen. Kommunen und deren Müllentsorger betonen zwar immer wieder, wie toll die Menschen die Biotonne annähmen und wie wenig Fehlbefüllungen es gebe. Doch das ist nur die halbe Wahrheit.

Denn erst der Blick in die Restmülltonnen zeigt, wie gut es um die Trennbereitschaft der Menschen in Rhein-Main wirklich bestellt ist. Nämlich mangelhaft! Statt zu trennen, wandern weiterhin Unmengen an Biomüll in die Restmülltonne. Das Argument, dass das alles eine Frage der Zeit und der Gewöhnung sei, zählt nicht. In Frankfurt haben sie nach 17 Jahren immer noch 46 Prozent Bioanteil im Restmüll. Und in den anderen Städten sieht es offenbar nicht viel anders aus. Statt verschimmelte Auberginen von ihrer Plastikpverpackung zu trennen, wirft man sie eben in die Restmülltonne. An diesem Reflex wird auch ein schicker Bioeimer für die Wohnung nichts ändern.

Lesen Sie auch den Artikel: "Frankfurt und Offenbach: Zu dumm zum Mülltrennen?"

Christian Reinartz

Christian Reinartz

E-Mail:christian.reinartz@extratipp.com

Kommentare