Kommentar

Dreieichs Bürgermeister mit Hauruck-Aktion 

Die Kleingärtner, Brieftauben- und Geflügelzüchter drohen Bauernopfer zugunsten eines Prestigeprojekts zu werden. Eines, um das man die Stadt Dreieich beneiden werde, wie Bürgermeister Dieter Zimmer erklärt. Ein Kommentar von Dirk Beutel

Ihm liegen offenbar das große Geld und internationales Flair eines Sport- und Bildungscampus so sehr am Herzen, dass er bereit ist, eine vielfältige Vereinskultur mit zum Teil über hundertjähriger Tradition aufs Spiel zu setzen. Ohne Rückendeckung der Stadtverordneten und ohne Magistratsbeschluss. Kein Wunder, dass von Mauscheleien im Hinterzimmer gesprochen wird. Den Pachtvertrag ohne Vorwarnung zu kündigen, macht es noch schlimmer. Dass sich der Bürgermeister in dieser Situation in den Urlaub verabschiedet, statt das Gespräch mit den wütenden Kleingärtnern und Geflügelzüchtern zu suchen, gießt zusätzlich Öl ins Feuer. Das haben die Menschen in der Lettkaut nicht verdient. Sie haben sich in mühevoller Arbeit ein kleines Paradies geschaffen, aus dem man sie nun mit der Brechstange vertreiben will.

Lesen Sie dazu den Artikel "Traditionsvereine sollen für Mega-Projekt Platz machen"

Fotos: Offenbacher Kleingärten wegen Parkplatz überflutet

Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.
Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.  © Kristina Bräutigam
Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.
Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.  © Kristina Bräutigam
Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.
Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.  © Kristina Bräutigam
Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.
Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.  © Kristina Bräutigam
Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.
Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.  © Kristina Bräutigam
Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.
Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.  © Kristina Bräutigam
Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.
Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.  © Kristina Bräutigam
Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.
Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.  © Kristina Bräutigam
Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.
Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.  © Kristina Bräutigam
Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.
Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.  © Kristina Bräutigam
Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.
Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.  © Kr istina Bräutigam
Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.
Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.  © Kristina Bräutigam
Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.
Ein Bild des Jammers: Einige Gärten des Kleingartenvereins Odenwaldring in Offenbach stehen unter Wasser, Gemüse und Wiesen sind hinüber.  © Kristina Bräutigam

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare