Kommentar

Burka-Verbot soll Pegida-Anhänger beschwichtigen

Es gibt gute Argumente, warum die Burka verboten gehört. Doch es drängt sich der Verdacht auf, dass die jetzt lauter werdende Forderung der Politiker nach einem Verbot nicht mehr ist als ein Knochen, der den Pegida-Anhängern vorgeworfen werden soll. Kommentar von Christian Reinartz

Damit sie schnell Ruhe geben und artig ins Körbchen zurück trotten. Doch es geht um mehr. Es geht um die Unterdrückung von Menschen. Ein solches Burka-Verbot muss nach der Einführung umgesetzt werden. Dafür braucht es Herrchen, die am Ball bleiben, auch, wenn es unangenehm wird – nicht nur Knochenwerfer.

Hier geht´s zum Artikel: Burka-Verbot schon in diesem Jahr?

Mehr zum Thema

Kommentare