Bereits einmal verhaftet

Kinderporno-Prozess: Neue Vorwürfe gegen Vorlese-Onkel

+

Dreieich/Darmstadt – Getuschel auf den Besucherrängen des Landgerichts Darmstadt: Am zweiten Prozesstag gegen den Dreieicher Matthias P. verfolgen diesmal auch mehrere Eltern aus dem Stadtteil Offenthal das Verfahren gegen den 48-Jährigen. Von Norman Körtge

Hier der Bericht vom ersten Prozesstag

Matthias P. hatte  bereits am ersten Verhandlungstag zugeben, hunderttausende Kinderpornos besessen zu haben, bis ihm Internetfahnder der Polizei im Februar 2009 auf die Schliche kamen.Vor allem erregen sich die Offenthaler Mütter und Väter über die Aussagen, dass der bereits wegen mehrfachen sexuellen Missbrauchs von Kindern zu einer Haftstrafe verurteilte Angeklagte, von sich aus keinen Kontakt zu Kindern gesucht habe. „Der hat doch morgens schon am Fenster gestanden und den Kindern zugewunken“, erzählt eine Mutter. Andere berichten, dass man ihn kaum mehr los bekommen habe, wenn man mit seinen Kindern unterwegs war. „Bei jedem normalen Erwachsenen hätten bei uns die Alarmglocken geläutet. Aber wegen seiner Contergan-Behinderung hatten wir da immer ein Nachsehen“, meint ein Offenthaler rückblickend. Umso erschrockener seien die Eltern gewesen, als sie über die Vergangenheit von P. aufgeklärt und über die aktuellen Vorwürfe gegen den Mann informiert wurden, der auch als ehrenamtlicher Vorlese-Onkel an der Stadt- und Schulbücherei an der Wingertschule tätig war.

Psychologe sagt als Zeuge aus 

Sein Frankfurter Psychologe bescheinigte ihm eine überdurchschnittliche Sozialität und ein „blankes Persönlichkeitsprofil“. Er gehe davon aus, dass P. therapierbar sei, weil er auch schon von seiner Alkohol- und Nikotinsucht heruntergekommen ist und nach seiner Verurteilung sich auch an keinen Kindern mehr vergangen habe.

Indes hat die Staatsanwalschaft ein weiteres Verfahren gegen P. eingeleitet. Er soll im Sommer 2010 erneut in den Besitz von Kinderpornos gelangt sein. Der Prozess wird fortgesetzt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare