Immer mehr wollen`s ohne Kondom

+
Vicky ist genervt von Freiern, die nur ohne Gummi wollen.

Region Rhein-Main – Aids, Hepatitis, Syphilis – Die Liste der furchtbaren Krankheiten, die man sich durch Geschlechtsverkehr einfangen kann, ist lang. Trotzdem fordern im Puff immer mehr Freier den Geschlechtsverkehr ohne Kondom. Zwei Offenbacher Huren klagen jetzt die unverantwortlichen Freier an. Von Christian Reinartz

Aber auch ihre eigene Zunft: „Immer mehr Kolleginnen bieten standardmäßig Sex ohne Gummi an. Hört endlich auf damit!“ Vicky hat es satt. Jeden Tag muss die 25-jährige Offenbacherin ihren Kunden klar machen, dass sie nur mit Kondom arbeitet. Und oftmals auch Überzeugungsarbeit leisten, denn die Herren wollen das nicht immer einsehen. „Es gibt immer mehr Männer, denen die Krankheiten egal sind. Die es einfach ohne Kondom wollen, egal, wie groß die Gefahr ist.“ Das sagt auch Nadine.

Die 39-Jährige arbeitet seit einigen Jahren als Hure und bestätigt diesen Trend. „So extrem wie jetzt, war es noch nie“, sagt sie: „Aber ich lasse mich da auf nichts ein. Selbst, wenn der Kunde mir mehr Geld anbietet.“ Der Grund für diese gefährliche Entwicklung: Die Angst in der Bevölkerung vor Aids und anderen Krankheiten sei wieder gesunken, vermuten die beiden. „Viele denken doch, es gibt für alles ein Heilmittel. Und ohne Gummi finden es die Männer halt schöner.“ Allerdings nehmen die beiden auch ihre eigene Zunft in die Verantwortung.

Angst vor Aids bei vielen gesunken

„Es gibt viele Mädels aus Rumänien und Bulgarien, die grundsätzlich alles ohne machen“, sagt Vicky und Nadine ergänzt: „Die inserieren sogar damit und locken so die Männer zu sich.“ Michael Bohl, Beratungsstellenleiter der Frankfurter Aidshilfe bestätigt: „Wir haben beobachtet, dass Kondome ihre Bedeutung verlieren.“ Das Problem: Die Puffbesucher bringen durch den Verzicht auf die Gummis auch ihre Partnerinnen, Ehefrauen und Familien in Gefahr. „Das belastet viele Männer stark“, sagt Bohl. Er weiß aus der Aids-Beratung, dass ungeschützter Verkehr mit einer Prostituierten für Männer psychisch verheerende Folgen haben kann: „Wir erleben in der Praxis, dass es die ganze Bandbreite gibt. Das reicht von Gleichgültigkeit bis hin zu starken Gewissensbissen und Schlaflosigkeit.“

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare