Horror-Szenarien immer schlimmer

Von Axel GrysczykRegion Rheinmain - Die Offenbacher IHK präsentierte Mitte Dezember anlässlich ihrer Top-100-Veranstaltung Jörg Krämer, den Chefvolkswirt der Commerzbank.

Damals beruhigte der Vorzeige-Analyst anwesende Unternehmer und Journalisten: Die deutsche Wirtschaft werde um 1,2 Prozent schrumpfen. Das sei realistisch. Drei Monate später ist er schon bei sieben Prozent. Krämer korrigiert im Sechs-Wochen-Rhythmus permanent nach unten. Immer mehr Leser fragen sich: Ist so jemand ein Experte?

Damals erklärte der Commerzbanker den Journalisten, dass die Rezession Mitte 2008 begonnen hat und bis Mitte 2009 andauern wird. In dieser Zeit - so der Mann auf dessen Analysen die zweitgrößte Bank Deutschlands vertraut - wird die deutsche Wirtschaft um 1,2 Prozent schrumpfen. Dieser Einschätzung widerspricht er selbst in einem Interview mit der Tageszeitung "Welt" (nachzulesen www.welt.de). Dort sagt er: "Ursprünglich waren wir davon ausgegangen, dass die deutsche Wirtschaft 2009 um drei bis vier Prozent schrumpfen würde." Von seinen in Offenbach auch vor lokalen Unternehmern prognostizierten 1,2 Prozent nichts mehr zu hören oder zu lesen. In der "Welt" aber auch in vielen anderen Medien setzte er in dieser Woche noch eins drauf. Die deutsche Wirtschaft werde 2009 um bis zu sieben Prozent zurückgehen.

Krämer ist bei seiner Offenbacher Prognose von 600.000 wegfallenden Jobs im Jahr 2009 ausgegangen. Das würde dann einer Arbeitslosenzahl von 3,7 Millionen Menschen entsprechen. Jetzt geht er schon von vier Millionen Arbeitslosen aus.

Seiner Meinung nach sind Prognosen weiter wichtig. Sie würden helfen, Unsicherheiten zu reduzieren. Doch da haben immer mehr Menschen Zweifel. Denn wenn jede Einschätzung ein paar Wochen später nach unten korrigiert wird, ist sie nichts wert. Der einfache Bürger hat das Gefühl, er bekommt nur die Hälfte erzählt. Der EXTRA TIPP wird weiter darüber berichten, zu welchen neuen Schlüssen Jörg Krämer kommt. (siehe Kommentar Seite zwei)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare