„Nur unsere Kinder müssen hier im Dreck spielen“ 

Frankfurt: Zoff um einzige Sportanlage auf dem Riedberg

+
Auf das Tor geht es: G-Jugend-Trainer Heino Baller vom Riedberger SV muss mit seinen Schützlingen auf einem öffentlichen Bolzplatz trainieren.

Frankfurt – Dicke Luft zwischen dem SC Riedberg und dem Riedberger SV, der für seine Nachwuchskicker Trainingszeiten für die einzige Sportanlage im Stadtteil braucht. Doch der betreuende Sportclub mauert. Die Stadt mahnt zur sachlichen Debatte. Von Dirk Beutel

Blutige Knie, aufgeschürfte Ellenbogen, jede Menge sandiger Staub in den Klamotten. Zweimal die Woche trainiert die F-Jugend der Fußballer des Riedberger SV. Allerdings nicht auf einer vereinseigenen Sportanlage, sondern auf einem öffentlichen Bolzplatz mitten im Wohngebiet. Ohne Umkleide, ohne Toilette. Grund: Der SV ist ohne eigene Spielstätte.

Für die Erwachsenen gibt es eine Kooperation mit dem FC Kalbach. Dort können die Riedberger trainieren und ihre Heimspiele austragen. Die Kleinen haben aber das Nachsehen: „Der Platz ist eine Zumutung. Die Verletzungsgefahr ist enorm“, sagt Frank Herre. Er trainiert die F-Jugend des zwei Jahre alten Vereins, der etwa 320 Mitglieder zählt. Er zeigt auf die Knie seines siebenjährigen Sohnes: Voller Schrammen und blutverkrustet. „Die Kleinen gehen ohne Bedenken in den Ball rein, da passiert es öfter, dass einer böse hinfällt“, sagt G-Jugend-Trainer Heino Baller. 

Vereine können sich untereinander nicht einigen

So böse, dass einige Eltern ihre Kinder aus dem Verein genommen haben. Doch die meisten tragen die Situation mit. Eine Situation, die für die Vorsitzende Gabriele Nagel untragbar ist. Seit der Gründung des Vereins versucht der Vorstand beim benachbarten SC Riedberg, der die einzige Sportanlage im Stadtteil betreut, Trainingszeiten auszuhandeln. Ohne Erfolg. „Wir haben uns zeitlich flexibel gezeigt. Aber es hieß immer, die Anlage werde voll genutzt.“ 

Für die Eltern der Jugend-Kicker nur eine Ausrede, denn die haben etwas anderes beobachtet: „Wegen Machtspielen müssen kleine Kinder leiden“, sagt Tu-Linh Wengrzik, eine betroffene Mutter. „Unsere Kinder müssen im Dreck Fußball spielen, während auf der Anlage ausreichend Platz und Zeiten vorhanden sind. Das ist unfair verteilt“, sagt Nagel. „Auf der anderen Seite ist der Bolzplatz öffentlich, wo auch andere Kinder spielen. Der Verein hat dann nicht das Recht, andere zu verscheuchen“, sagt Wengrzik. 

Zweite Sportanlage soll kommen

Die Stadt kennt das Problem: „Der SC Riedberg besitzt den Betreuungsvertrag,der Rechte und Pflichten für die Sportanlage regelt. Allerdings muss man darüber nachdenken, ihn anzupassen“, sagt Gerwin Fassing, Referent von Sportdezernent Markus Frank. Laut Fassing seien Gespräche mit dem SC-Vorstand und dem Sportamt geplant, um über die Nutzungszeiten zu sprechen. Fassing: „Das Sportamt ist an einer harmonischen, Lösung interessiert.“ Doch warum es zu keiner Einigung zwischen den Vereinen kommt, ist auch vom Vorsitzenden des SC Riedbergs, Frank Weisske, nicht zu erfahren. Auf EXTRA TIPP-Nachfrage wollte er sich nicht zum Fall äußern. 

Doch die Situation könnte sich von selbst lösen. Denn gegenüber der Spielanlage in der Altenhöferallee soll eine zweite entstehen, wie Riedbergs Ortsvorsteherin Carolin Friedrich erklärt. Eine Übergabe der Anlage, die mehr als vier Millionen Euro kosten soll, ist 2018/2019 geplant. Sie soll auch in die Verantwortung eines Vereins gegeben werden. Sie rät den Mitgliedern des SV zur Geduld. Nagel: „Für die Anlage haben wir uns beworben. Das heißt aber noch lange nicht, dass wir ausgewählt werden. So oder so brauchen wir eine Überbrückungsmöglichkeit. Wir wollen niemandem etwas wegnehmen, sondern nur Zeiten bekommen, die nicht genutzt werden.“

Frankfurt wächst: Standort für neuen Stadtteil gefunden

Fotos: SGE-Fans radeln zum DFB-Pokalfinale nach Berlin

Geschafft! Die Truppe hat Berlin mit dem Rad erreicht
Geschafft! Die Truppe hat Berlin mit dem Rad erreicht © nh
Geschafft! Die Truppe hat Berlin mit dem Rad erreicht
Geschafft! Die Truppe hat Berlin mit dem Rad erreicht © nh
Geschafft! Die Truppe hat Berlin mit dem Rad erreicht
Geschafft! Die Truppe hat Berlin mit dem Rad erreicht © nh
Geschafft! Die Truppe hat Berlin mit dem Rad erreicht
Geschafft! Die Truppe hat Berlin mit dem Rad erreicht © nh
Geschafft! Die Truppe hat Berlin mit dem Rad erreicht
Geschafft! Die Truppe hat Berlin mit dem Rad erreicht © nh
Geschafft! Die Truppe hat Berlin mit dem Rad erreicht
Geschafft! Die Truppe hat Berlin mit dem Rad erreicht © nh
Geschafft! Die Truppe hat Berlin mit dem Rad erreicht
Geschafft! Die Truppe hat Berlin mit dem Rad erreicht © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der vierten Etappe "Seegebiet Mansfelder Land – Köckern – Lutherstadt Wittenberg (102 Kilometer)" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der dritten Etappe
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der dritten Etappe "Weberstedt ins Seegebiet Mansfelder Land" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der dritten Etappe "Weberstedt ins Seegebiet Mansfelder Land"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der dritten Etappe "Weberstedt ins Seegebiet Mansfelder Land" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der dritten Etappe "Weberstedt ins Seegebiet Mansfelder Land"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der dritten Etappe "Weberstedt ins Seegebiet Mansfelder Land" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der dritten Etappe "Weberstedt ins Seegebiet Mansfelder Land"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der dritten Etappe "Weberstedt ins Seegebiet Mansfelder Land" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der dritten Etappe "Weberstedt ins Seegebiet Mansfelder Land"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der dritten Etappe "Weberstedt ins Seegebiet Mansfelder Land" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der dritten Etappe "Weberstedt ins Seegebiet Mansfelder Land"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der dritten Etappe "Weberstedt ins Seegebiet Mansfelder Land" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der dritten Etappe "Weberstedt ins Seegebiet Mansfelder Land"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der dritten Etappe "Weberstedt ins Seegebiet Mansfelder Land" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der dritten Etappe "Weberstedt ins Seegebiet Mansfelder Land"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der dritten Etappe "Weberstedt ins Seegebiet Mansfelder Land" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der dritten Etappe "Weberstedt ins Seegebiet Mansfelder Land"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der dritten Etappe "Weberstedt ins Seegebiet Mansfelder Land" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der dritten Etappe "Weberstedt ins Seegebiet Mansfelder Land"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der dritten Etappe "Weberstedt ins Seegebiet Mansfelder Land" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der dritten Etappe "Weberstedt ins Seegebiet Mansfelder Land"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der dritten Etappe "Weberstedt ins Seegebiet Mansfelder Land" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der zweiten Etappe "Großenlüder - Heringen(Werra) - Weberstedt"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der zweiten Etappe "Großenlüder - Heringen(Werra) - Weberstedt" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der zweiten Etappe "Großenlüder - Heringen(Werra) - Weberstedt"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der zweiten Etappe "Großenlüder - Heringen(Werra) - Weberstedt" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)" © nh
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)"
SGE-Fans auf dem Weg nach Berlin: Impressionen von der ersten Etappe "Frankfurt – Ortenberg – Großenlüder (102 Kilometer)" © nh
Endlich geschafft! Die Truppe hat das Brandenburger Tor erreicht.
Endlich geschafft! Die Truppe hat das Brandenburger Tor erreicht. © nh
Geschafft! Die Truppe hat Berlin mit dem Rad erreicht
Geschafft! Die Truppe hat Berlin mit dem Rad erreicht © nh

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare