Wer hat diesen gelben Fiat-Oldtimer gesehen?

+
Dieser Fiat 127 Sport ist seit dem 8. Mai verschwunden.

Dietzenbach/Offenbach – Er ist knallgelb und laut. Der Fiat 127 eines 43-jährigen Dietzenbachers ist eine auffällige Karosse. Dennoch wurde sie am helllichten Tag in Offenbach geklaut. Seitdem ist das Auto verschwunden. Von Norman Körtge

Die Freude über den 4:1-Sieg der Offenbacher Kickers gegen Bayern München II am Samstag, 8. Mai, währte nicht lang. Als der OFC-Fan aus Dietzenbach nach dem Ende der Partie zu seinem im Heusenstammer Weg – Höhe Hausnummer 28 – geparkten Auto zurückkehrt, ist es verschwunden. Geknackt und geklaut!

Es ist nicht irgendein Wagen. Es ist ein knallgelber Fiat 127 Sport, Baujahr 1978. Ein Liebhaberstück. „Wer traut sich denn am helllichten Tag solch ein Auto zu klauen?“, fragt sich der Besitzer. Zumal das Auto auch ordentlich Krach macht. Darauf hatte den Dietzenbacher an jenem Samstag auch ein Polizist aufmerksam gemacht, der eine der abgesperrten Straßen am Bieberer Berg überwachte. „Es ist halt ein altes Auto“, hatte er noch dem Beamten zugerufen.

Der Autoliebhaber kaufte vor zwei Jahren den Oldtimer. Aus sentimentalen Gründen. „Mein erstes Auto war auch ein Fiat 127 gewesen“, erzählt er. Nun hofft der Dietzenbacher auf Zeugen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Offenbach telefonisch unter (069) 80981234 entgegen.

Kommentare