In Bildern: Der Fluchtweg der MTZ-Juwelierräuber

Raubüberfall mit Axt und Pistole in diesem Juweliergeschäft im Main-Taunus-Zentrum. Die Täter zogen eiskalt ihren Plan durch und flüchteten über diesen Weg mitsamt der Beute.
1 von 14
Raubüberfall mit Axt und Pistole in diesem Juweliergeschäft im Main-Taunus-Zentrum. Die Täter zogen eiskalt ihren Plan durch und flüchteten über diesen Weg mitsamt der Beute.
Raubüberfall mit Axt und Pistole in diesem Juweliergeschäft im Main-Taunus-Zentrum. Die Täter zogen eiskalt ihren Plan durch und flüchteten über diesen Weg mitsamt der Beute.
2 von 14
Raubüberfall mit Axt und Pistole in diesem Juweliergeschäft im Main-Taunus-Zentrum. Die Täter zogen eiskalt ihren Plan durch und flüchteten über diesen Weg mitsamt der Beute.
An dieser Rampe traf der Sicherheitswachmann ein, um vom Räuber mit der Axt bedroht zu werden.
3 von 14
An dieser Rampe traf der Sicherheitswachmann ein, um vom Räuber mit der Axt bedroht zu werden.
Zeugen berichteten über Passanten, die die Männer mit Pistole und Axt nicht bemerkten.
4 von 14
Zeugen berichteten über Passanten, die die Männer mit Pistole und Axt nicht bemerkten.
Kunden und Spaziergänger in der Nähe des beraubten Juweliergeschäfts gerieten Zeugenaussagen zufolge zum Teil in Panik.
5 von 14
Kunden und Spaziergänger in der Nähe des beraubten Juweliergeschäfts gerieten Zeugenaussagen zufolge zum Teil in Panik.
Raubüberfall mit Axt und Pistole in einem Juweliergeschäft im Main-Taunus-Zentrum. Die Täter zogen eiskalt ihren Plan durch und flüchteten über diesen Weg mitsamt der Beute.
6 von 14
Raubüberfall mit Axt und Pistole in einem Juweliergeschäft im Main-Taunus-Zentrum. Die Täter zogen eiskalt ihren Plan durch und flüchteten über diesen Weg mitsamt der Beute.
Raubüberfall mit Axt und Pistole in einem Juweliergeschäft im Main-Taunus-Zentrum. Die Täter zogen eiskalt ihren Plan durch und flüchteten über diesen Weg mitsamt der Beute.
7 von 14
Raubüberfall mit Axt und Pistole in einem Juweliergeschäft im Main-Taunus-Zentrum. Die Täter zogen eiskalt ihren Plan durch und flüchteten über diesen Weg mitsamt der Beute.
Raubüberfall mit Axt und Pistole in einem Juweliergeschäft im Main-Taunus-Zentrum. Die Täter zogen eiskalt ihren Plan durch und flüchteten über diesen Weg mitsamt der Beute.
8 von 14
Raubüberfall mit Axt und Pistole in einem Juweliergeschäft im Main-Taunus-Zentrum. Die Täter zogen eiskalt ihren Plan durch und flüchteten über diesen Weg mitsamt der Beute.
Dieser versteckte Fußgängerweg von Sulzbach zum MTZ diente den Räubern als Fluchtweg.
9 von 14
Dieser versteckte Fußgängerweg von Sulzbach zum MTZ diente den Räubern als Fluchtweg.

Sulzbach - Als am Montag vormittag ein Juweliergeschäft im Main-Taunus-Zentrum  überfallen wurde, flüchteten die Räuber samt Beute über diesen Weg. Durch und raus aus dem belebten Einkaufszentrum, über eine Fußgängerüberführung, unter der Brücke wartete der Fluchtwagen. Der EXTRA TIPP zeigt Schritt für Schritt den Fluchtweg der Räuber.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare