Der Kuchenbäcker

Rezept für Cronuts mit Erdbeer-Mascarpone-Creme

+
Schmackhafte Backinnovation Cronuts mit Erdbeer-Mascarpone-Creme.

Der Kuchenbäcker: So wie jede Woche präsentiert Ihnen der Kuchenbäcker unwiderstehlich süße Rezepte. Als drittes Rezept gibt es Cronuts mit Erdbeer-Mascarpone-Creme!

Mehr über den Kuchenbäcker erfahren Hier!

Der Backofen bleibt heute kalt, wir machen Cronuts. Cronuts sind eine Kreuzung aus Croissant und Donut und sind eine US-amerikanische Erfindung. Die kleinen Kalorienbomben machen ordentlich was her auf der Kaffeetafel und sind ganz einfach und ohne viel Aufwand herzustellen.

Entdecken Sie weitere Rezepte:

Rezept Nummer 1: Ricotta-Käsekuchen

Rezept Nummer 2: Schoko-Cupcakes Deluxe

Für etwa zehn Stück brauchen Sie:

Zutaten:

2 Pck Blätterteig aus dem Kühlregal (á 275g)

Frittierfett (Pflanzenfett) zum Ausbacken

Für die Füllung aus Mascarpone-Creme:

200g Erdbeeren

250g Mascarpone

200g Sahne

1 Vanilleschote

50g Puderzucker

1 Pck Sahnesteif

1 Vanillinzucker

Material:

Friteuse oder ausreichend großer Topf

Schöpfkelle

Ausstecher für Donuts oder zwei unterschiedlich große, runde Teigausstecher

Zubereitung der Teigkringel:

Entrollen Sie den Blätterteig zunächst und falten Sie ihn von der kurzen Seite zur Mitte hin. Die eingeschlagene Seite falten Sie erneut und wiederholen dies auf der anderen Seite. Klappen Sie beide Seiten zusammen wie ein Buch, so dass der Blätterteig aus 8 Lagen besteht.

Stechen Sie nun Teigkringel aus. Wenn Sie keinen Donut-Ausstecher zur Hand haben, können Sie auch zwei unterschiedlich große, runde Teigausstecher verwenden. Achten Sie aber darauf, dass der Rand groß genug ist (etwa 2 – 2,5 Zentimeter).

Erhitzen Sie das Fritierfett in einer Friteuse oder einem geeigneten Topf auf 150 Grad. Wenn Sie einen Holzspieß ins heiße Fett halten und Bläschen aufsteigen ist das Fett heiß genug.

Frittieren Sie die Teigkringel von jeder Seite etwa 2-3 Minuten, bis sie gleichmäßig aufgegangen und goldgelb gebacken sind. Nehmen Sie die Cronuts mit einer Schöpfkelle aus dem heißen Fett und lassen sie diese auf Küchenpapier abkühlen.

Gefüllt werden die Cronuts mit einer Creme aus Erdbeeren, Sahne und Mascarpone:

Dafür werden die Erdbeeren püriert. Den Mascarpone verrühren Sie mit dem Zucker und dem Mark der Vanilleschote. Zum Schluss schlagen Sie die Sahne mit Sahnesteif und dem zugegebenen Vanillinzucker steif und heben diese zusammen mit dem Erdbeer-Püree unter den Mascarpone.

Stellen Sie die Creme in den Kühlschrank bis zur Weiterverarbeitung.

Die ausgekühlten Cronuts schneiden Sie nun längs in der Mitte durch. Mit einem Spritzbeutel und Tülle nach Wahl geben Sie die Macarpone-Creme auf die untere Hälfte der Blätterteigkringel. Legen sie die Oberhälfte auf und bestäuben Sie die fertige Leckerei mit Puderzucker.

Ich wünsche gutes Gelingen und Guten Appetit!

Mehr über Tobias Müller auf www.kuchenbaecker.com

Kommentare