Der EXTRA TIPP sucht die Power-Piratin

+
Schon im vergangenen Jahr entstand ein Kalender mit Hobby-Models auf dem Action-Boat. Jetzt gibt‘s eine Neuauflage.

Region Rhein-Main – Sie rekeln sich auf Ferraris, sie posieren im Mittelkreis eines Fußballstadions oder sie baden in einem Meer voller saftiger Zitronen. Wer beim EXTRA TIPP als Model ausgesucht wird, wird zum Hingucker an der Wand. Von Axel Grysczyk

In diesem Jahr verzaubern unsere Hobbymodels Jet-Skis und ein über 1000 PS starkes Actionboat. Gesucht wird diesmal die Actionboat-Power-Piratin! Jedes Jahr produziert der EXTRA TIPP einen Modelkalender in Zusammenarbeit mit einem Hauptsponsor. Und die professionell in Szene gesetzten Models sind unsere Leserinnen. Wer Lust hat, das große Model-Abenteuer zu wagen, kann sich einfach bei uns bewerben. Der jeweilige Hauptsponsor findet sich in den aufwändigen Foto-Shootings wieder.

So sieht ein Proberitt auf einem Actionboat aus.
Hier geht's zu den Fotos der Frechen Früchtchen.

Als 2009 die „Frechen Früchtchen“ vor der Kamera unseres Model-Fotografen Patrick Liste posierten, sorgte Weber Fruchthandel aus Münster dafür, dass bei jedem Foto Obst und Gemüse eine Rolle spielten. Ein Jahr später hatten die „Sexy Schleifchen“ das Vergnügen, mit Haarteilen der Firma Vorsicht-Wild.de in allen möglichen Lebenslagen eine gute Figur zu machen. In diesem Jahr wird‘s feucht. Denn die Firma Die Wiesbadener Spezial-Bootstouren-Anbieter bieten Trips mit Jet-Skis oder ihren Action-Booten an. Dabei flitzt man angetrieben von drei 350-PS-starken Mercury-Motoren über Rhein oder Main. „Das ist wie Achterbahn-Fahren auf dem Wasser“, sagt Action-Boat-Chef Jens Nimmerrichter. Seit zwölf Jahren vermietet er in Wiesbaden Jet-Skis, seit 2009 sind die Action-Boote dazu gekommen. Firmen-Events, Schmankerl-Touren mit Weinproben am Rhein entlang oder einfach nur Ausfahrten mit ganz viel Spaß zwischen den Fluss-Wellen, das erwarten die Action-Boat-Mitfahrer. Nimmerrichter: „Keine Sorge, es ist noch nie jemanden schlecht geworden, und es hat auch noch nie einen Unfall gegeben.“ Es sei eher wie schnell Auto fahren und vor allem ein Riesen-Gaudi, wenn man über Wellen springt und die Geschwindigkeit spürt. „Wir haben bereits im vergangenen Jahr einen Kalender produziert. Aber in diesem Jahr wollen wir die Sache zusammen mit dem EXTRA TIPP machen. Damit‘s noch schärfer wird.“

Bis zum 6. Juli bewerben

Und so funktioniert‘s: Wer Lust hat, bei einem professionellen Foto-Shooting mitzumachen, schickt eine Mail mit Name, Adresse, Alter, Foto und ein paar Zeilen für den eigenen Beweggrund bis zum 6. Juli unter dem Betreff „Actionboat-Power-Piratin“ an redaktion@extratipp.com. Dann wird eine Vorauswahl getroffen und zwölf Mädels zu einem Shooting in Wiesbaden mit den Action-Boats als Kulisse eingeladen. Alle entstandenen Fotos werden nacheinander im EXTRA TIPP und auf www.extratipp.com Woche für Woche veröffentlicht. Aus diesen Fotos entsteht dann zum Jahresende eine Kalender für das Jahr 2012. Das Mitmachen lohnt sich auf alle Fälle: Unter allen Einsenderinnen verlosen wir zwei Fahrten mit dem Action-Boat im Wert von jeweils 139 Euro.

Hier sind die Fotos der Sexy Schleifchen-Aktion zu sehen

.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare