200 Frankfurter werden getestet

Stifte raus! Alle zum Diktat

+
Schüler lernen in der Schule fleißig die Rechtschreibung. Doch auch Lehrer und Eltern sind sich bei vielen Wörtern sehr unsicher.

Region Rhein-Main – Heft raus, Stift in die Hand, Mund zu. Wer erinnert sich da nicht zurück an seine Schulzeit, wenn ein Diktat anstand? Die deutsche Rechtschreibung ist nicht nur für Schüler schwer, sondern für jedermann. Von Silke Gottaut

Die Stiftung Polytechnische Gesellschaft in Frankfurt testet die Frankfurter Schüler, Lehrer und Eltern. Der EXTRA TIPP testet alle.

Quarkkeulchen? Oder Quarkkäulchen? Gar nicht so einfach. Wie lecker die kleinen gebackenen Küchlein aus Kartoffeln und Quark sind, weiß jeder. Aber wie man sie schreibt nicht. So geht es Jung und Alt. Und dabei ist Rechtschreibung wichtig: „Die heutige Generation schreibt so viel wie nie eine zuvor“, sagtRoland Kaehlbrandt von der Stiftung Polytechnische Gesellschaft in Frankfurt. Aber: „Die sozialen Medien beeinflussen das Schriftliche. E-Mails, SMS und Facebook verstärken den Trend zurückgehender Rechtschreibkenntnisse.“

Test in der Frankfurter Musterschule

Aus diesem Grunde veranstaltet die Stiftung Polytechnische Gesellschaft zum zweiten Mal den Diktat-Wettbewerb „Frankfurt schreibt!“ 14 Teams aus Frankfurter Schulen nehmen daran teil. Sie bereiten sich seit vergangenen November darauf vor. Ein Team besteht aus zehn Oberstufenschülern, fünf Eltern und zwei Lehrern. Sie müssen alle am Mittwoch, 27. Februar, in der Aula der Musterschule in Frankfurt antreten. Dort bekommen etwa 200 Frankfurter ein Klemmbrett und einen Stift in die Hand gedrückt. Los geht’s.

Die jeweils besten drei Frankfurter Eltern, Lehrer und Schüler kommen eine Runde weiter. Sie treten am 17. April gegen 28 andere hessische Oberstufenteams an und bestimmen so den Rechtschreibmeister aus Hessen. Kaehlbrandt grinst, wenn er an die zweite Runde denkt: „Ich bin gespannt, wer besser abschneidet – die Frankfurter oder die Offenbacher.“

Der EXTRA TIPP bittet zum Diktat

Frankfurt - Die Stiftung Polytechnische Gesellschaft testet die Frankfurter Schüler, Lehrer und Eltern. Der EXTRA TIPP testet alle.

Zum Video

Wer testen möchte, ob er fit in der Rechtschreibung ist, kann sich das Diktat vom vergangenen Jahr anhören und mitschreiben. Die richtige Lösung zum Korrigieren gibt es gleich hier.

Hier gehts zur Lösung

Kommentare