Partnersuche rustikal: Jenny will Verständnis

Die Idee, sich einen waschechten Bauern zu suchen, ist beim Anschauen der Fernsehsendung "Bauer sucht Frau" des Privatsenders RTL gekommen. "Ich dachte mir: Den Spieß kann ich doch auch umdrehen." Frau sucht also jetzt einen Bauern.

Die Sache hat nur einen Haken: "Die Kerle laufen nicht einfach auf der Straße rum", sagt sie: "Die sind ja den ganzen Tag mit ihrem Hof beschäftigt und kommen nicht raus."Im Internet hat sie deshalb schon vor Monaten einen Anzeige aufgegeben bei einer Kontaktbörse speziell für Menschen, die auf dem Land wohnen. Die ist zwar eingeschlagen wie eine Bombe. "Ich habe über hundert Zuschriften von Landwirten bekommen", erzählt sie. "Das meiste ist aber nichts ernstes." Viele wollten nur eine schnelle Nummer. "Diese Briefe sind gleich in den Papierkorb gewandert." Zwei Bauern hat sie dann aber doch unter die Lupe genommen â?? ohne Erfolg. "Einer war zu primitiv und der andere viel zu eifersüchtig", sagt sie. jenny glaubt, dass viele nette Ladnwirte einfach keinen Zugang zum Internet haben oder dort einfach nicht suchen. Unter den Lesern des EXTRA TIPPs hofft sie nun endlich ihren Traumbauern zu finden.Auf was sie sich einlässt, weiß die gebürtige Thüringerin: Frühes Aufstehen, harte Arbeit auch am Wochenende, und so gut wie keine Freizeit. "Das macht mir gar nichts aus. Ich liebe die Arbeit mit Tieren und frühes Aufstehen ist bei mir an der Tagesordnung." Jenny selbst ist Pferdewirtin, ist also mit der Tierhaltung vertraut.Sie selbst leide unter den "Umständen ihres Berufes." Bei den Normalos hat sie bisher keinen Partner gefunden, der es mit ihr aushält. "Es gibt halt nur ganz wenige Menschen, die damit leben können, dass Tiere ihr Futter auch am Wochenende brauchen", erklärt sie: "Und wer könnte mich da besser verstehen als ein Bauer?"Hoffnung gibt ihr die Erfolgsgeschichte von Manuela Gleixner, die kürzlich bei "Neuer Stil, neues Glück" vom EXTRA TIPP einen neuen Look verpasst bekam. Sie hat ihren Traummann im Bauern-Portal kennen gelernt und mit ihm eine Familie gegründet. Drei Kinder hat die junge Frau mittlerweile. "Ich habe mein Lebensglück gefunden", sagt Gleixner glücklich.Jenny gibt Gleixners Beispiel Hoffnung, denn Jenny hat ernste Absichten. "Mir kommt es gar nicht aufs Aussehen an", beteuert sie: "Mir ist es viel wichtiger, dass wir uns charakterlich gut verstehen." Sie wolle lieber einen lieben Mann, als ein unfreundliches Model. Sie selbst bescheinigt sich zwei positive Attribute: "Ich bin absolut ehrlich und treu." Dasselbe erwarte sie auch von ihrem Gegenüber. Ein Disco-Typ ist sie nicht: "Ich sitze lieber am Lagerfeuer, grille im Sommer oder gehe ins Kino", sagt Jenny.br /Wer ist ihr Traumbauer?br /Jenny sucht einen Bauern. Lieb soll er sein und einen guten Charakter haben. Das Aussehen ist der 28-jährigen egal. Wer sich für die Pferdewirtin interessiert, kann Jenny unter redaktion@rheinmain-extratipp.de anschreiben. Die Reaktion leitet die Mails weiter. Jenny: "Über echte Briefe würde ich mich freuen. Das ist persönlicher."Rheinmain EXTRA TIPP "Jenny sucht Bauer"Waldstraße 22663071 Offen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare