Wir suchen wieder!

Frische Luft und Bewegung: Der Job als Zusteller hält EXTRA-fit!

+

Region Rhein-Main – Wer den EXTRA TIPP austrägt, hat nicht nur einen lohnenswerten Nebenjob, sondern hält sich ganz nebenbei auch gesund und fit.

Daumen hoch! Hans-Günther Schweikard hat Spaß. Fotos:

Wer die Zeitung EXTRA TIPP austrägt, bekommt am Wochenende auf jeden Fall eine ordentliche Dosis Frischluft ab. Und gesund ist so ein Spaziergang durch die Nachbarschaft auch. Ganz nebenbei den EXTRA TIPP zu verteilen, fällt da nicht schwer. Das erkennen auch immer mehr Senioren, die sich auf diese Weise ein lohnenswertes Zubrot verdienen. So wie Rentner Hans-Günther Schweikard. Der 70-Jährige ist von seinem Job als Zeitungszusteller begeistert: „Mir macht die Arbeit Spaß, und ich bin dabei immer an der frischen Luft. Das hält mich fit.“

Aber auch Jüngere wissen den Job als Zeitungsausträger zu schätzen. So auch die 20-jährige Jessica: „Eigentlich ist das immer ein schöner Spaziergang, bei dem man eben von Haus zu Haus geht“, schwärmt sie: „Für mich der beste Studentenjob der Welt.“

Sogar Herdenschutzhund James hilft Frauchen Franzi immer wieder gerne beim Austragen. Wenn sie am Sonntagmorgen durch ihr Viertel unterwegs ist, um ausgiebig Gassi zu gehen, nimmt sie in einem kleinen Handwagen einfach die Ausgaben vom Ablagepunkt mit und verteilt eifrig die Zeitung. James freut sich und Frauchen verdient sich beim Sonntagsspaziergang noch etwas dazu. Aber auch wenn Schulklassen ihre Klassenkasse oder Vereine ihre Clubkassen aufbessern wollen, ist das mit Zeitungsaustragen schnell und unkompliziert möglich.

rz

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare