Neuer Metzgerwettbewerb in Frankfurt

Ein Festival für das beste Frankfurter Würstchen

+
Die Frankfurter Würstchen bringen die Stadt am Main weltweit in aller Munde. Nun gibt es ein Original Frankfurter Würstchen Festival auf der Dipemess Frankfurt.

Frankfurt – Ab dem 15. April wird auf der Dippemess das beste Frankfurter Würstchen gesucht. Auslöser war ein EXTRA TIPP-Bericht. Klar, dass jetzt auch unsere Leser mitentscheiden dürfen. Von Axel Grysczyk 

Der Frankfurter Bernd Dreher hat die Qualitätsdebatte um das Frankfurter Würstchen ausgelöst.

Bernd Dreher hat dem Frankfurter Würstchen zu neuem Glanz verholfen. Als sich der Frankfurter im Februar 2012 beim EXTRA TIPP meldete und beklagte, dass das Frankfurter Würstchen den ursprünglichen Geschmack verliert, hat er eine Lawine losgetreten. Der EXTRA TIPP berichtete über das Thema und im Nachgang gab’s eine neue Frankfurter Würstchen-Hysterie. Die hat nun zum Original Frankfurter Würstchen Festival auf der Dippemess geführt.

In der Festhalle Hausmann wird zum ersten Mal der Metzger mit den besten Frankfurter Würstchen gekürt. In Zusammenarbeit mit der Fleischer-Innung wurde das Festival ins Leben gerufen. Jedes Jahr sollen die Leistungen der Metzger bewertet und belohnt werden.

Bei diesem Wettbewerb entscheiden die Gäste und eine VIP-Jury, bei welchem Metzger aus der Umgebung die besten Frankfurter Würstchen in der Theke liegen. „Kulinarisch sind die Frankfurter Würstchen die älteste und bekannteste Delikatesse Frankfurts. Es ist also höchste Zeit, ein Festival für sie zu organisieren“, sagen Veranstalter Kai Mann und Innungsmeister Thomas Reichert.

Das Original Frankfurter Würstchen Festival

Durch das Rahmenprogramm führt ab 18.30 Uhr der weit über die Stadtgrenzen bekannte Travestiekünstler „Bäppi La Belle“. An fünf Wettbewerbstagen (15., 16., 22., 23.. und 24. April) treffen die Metzgereien aufeinander. Anhand verschiedener Kriterien werden diese von Zuschauern und der VIP-Jury via Stimmzettel bewertet. Jeder Tag bringt zwei Sieger hervor, die im Finale am Sonntag, 27. April, erneut gegeneinander antreten.

Nachdem alle Würstchen probiert wurden, geht es an die Auswertung der Stimmzettel aller Gäste im Zelt und der VIP-Jury.

Tickets für das Frankfurter Würstchen Festival zum Preis von 29,81 Euro (25 Euro plus Gebühren) gibt es unter www.frankfurter-wuerstchen-festival.de. Darin enthalten sind zehn Würstchen und zusätzlich ein zehn Euro Verzehrgutschein für Getränke. Jeder Besucher darf ebenfalls über sein Lieblingswürstchen abstimmen.

Gewinnen Sie als EXTRA TIPP-Leser!

Wer mit seinen Freunden dabei sein will, schreibt einfach bis zum Donnerstag, 3. April, 14 Uhr eine Mail mit dem Betreff „Würstchen“ an gewinn@extratipp.com. Zwei Gewinner können am 22. oder 24. April einen ganzen Tisch auf dem Festival (Beginn 18.30 Uhr) bekommen. Dort kann jeder dann bis zu neun Freunde mitnehmen. Daher ganz wichtig: In der Mail auch das bevorzugte Datum angeben.

Mehr zum Thema

Kommentare