Verlosung

EXTRA-TIPP-Stöffsche ist reif: Fünf Liter für jeden Gewinner

+
Lecker schmeckt’s: Markus Krämer, Mathias Pauli, Wolfgang Scheh und Jochen Dollase sind stolz auf das gut gelungene EXTRA-TIPP-Stöffsche.
  • schließen

Frankfurt – Endlich ist es soweit. Aus einem besonders süßen Apfelmost ist in einem Sindlinger Gewölbekeller das EXTRA-TIPP-Stöffsche gereift. Am Dienstag, 23. April, dürfen 20 Leser sich jeweils fünf Liter aus dem EXTRA-TIPP-Fass abfüllen. Von Christian Reinartz

Lange haben die Kelterer abgewogen, wie lange sie den EXTRA-TIPP-Apfelwein noch veredeln können, wann der perfekte Zeitpunkt erreicht ist, um den bestmöglichen Geschmack zu erzielen. „Das ist jetzt der Fall“, sagt Jochen Dollase. „Das ist ein dermaßen gutes Stöffsche geworden, dass ich selbst ganz erstaunt bin.“ Dabei keltern er und seine Sindlinger Kelterfreunde seit Jahrzehnten das Traditionsstöffsche und sind dafür schon mehrfach bei Apfelweinverkostungen ausgezeichnet worden. „Aber dieser hier ist wirklich außergewöhnlich gut“, attestiert Dollase.

Ein echter "Männerschoppen"

Den Geschmack beschreibt der Apfelwein-Spezialist so: „Das ist ein echter Männerschoppen geworden. Der ist ein bisschen kräftiger und auch ein bisschen spritziger als die üblichen.“ Doch das Getränk sei durchaus auch für weibliche Gaumen geeignet. „Nur glaube ich, dass viele einen etwas lieblicheren Apfelwein vorziehen würden.“ Warum der Geschmack so gehaltvoll ist, liegt laut Dollase an den besonderen Apfelsorten auf den eignenen Sindlinger Streuobstwiesen. „Und am Speyerling. Den mischen wir nämlich unter.“

Die skurrilsten Produkte aus Hessen

Die skurrilsten Produkte aus Hessen

Am Dienstag wird das Fass geöffnet

Lesen Sie auch:

Sie kämpfen fürs Stöffsche

Ebbelwoi aus der Dose

Diese Stöffsche ist ein EXTRA TIPP

Warten auf die richtige Reife

Am Dienstag, 23. April, wird das kleine Fass dann geöffnet. Von 17 bis 19 Uhr können 20 Gewinner des Stöffsche-Quiz sich selbst einen fünf Liter Kanisterabzapfen und mit nach Hause nehmen. Klar, darf vor Ort auch gleich probiert und über den Geschmack des Ausnahme-Schoppens diskutiert werden. Wer jetzt noch schnell mitmachen will, hat die Chance. Einfach bis Dienstag, 16. April, das hier unten angehängte Gewinnspielformular ausfüllen und Daumen Drücken. Denn alle Teilnehmer wandern noch in die große Lostrommel. Die Gewinner werden dann benachrichtigt. Nur, wer persönlich zu diesem Zeitpunkt erscheint, kann den Apfelwein auch abfüllen. Eine nachträgliche Abfüllung ist nicht möglich.

Christian Reinartz

Christian Reinartz

E-Mail:christian.reinartz@extratipp.com

Kommentare