EXTRA TIPP-Gewinner beim Geschmackstest

Apfelweinseminar-Gewinner übernimmt Wirtschaft

+
Gar nicht so einfach: Steven Eichlers Geschmacksnerven wurden beim Sensorik-Seminar des Hessischen Apfelweinverbands geschult – mit Stöffsche, die es in sich hatten.
  • schließen

Frankfurt – Erst gewann Steven Eichler ein Seminar zum Apfelweinwirt beim EXTRA TIPP, jetzt übernimmt er die Apfelwein-Wirtschaft seiner Groß-eltern. Fürs nötige Know-how sorgen Experten des hessischen Apfelweinverbandes. Sie bringen Eichlers Geschmacksnerven in Hochform. Von Christian Reinartz

Die Freude war riesig nachdem Steven Eichler beim EXTRA TIPP eine Teilnahme beim Seminar zum Apfelweinwirt gewonnen hatte. Doch bevor sich der Frankfurter Familienvater „Zertifizierter Apfelweinwirt“ nennen darf, muss Eichler noch durch eine ganze Reihe Sensorik-Schulungen und Vorträge. „Das ist gar nicht so einfach“, sagt Eichler, der gerade eben den Geschmackstest hinter sich gebracht hat. Süß, sauer, salzig, bitter, neutral – fünf Geschmacksrichtungen standen zur Auswahl. Wenn alles eigentlich nur nach Wasser schmeckt, gar nicht so einfach! „Aber genau darum geht es“, sagt Alexander Nöll, Junior-Chef der Frankfurter Kelterei Nöll. „Es geht nur über Training. Deshalb gilt für angehende Apfelweinwirte: Schmecken, schmecken, schmecken!“ Und Steven Eichler schmeckte. Erst ein Schluck hiervon, dann einer davon, und wieder einer hiervon. „Es ist extrem schwierig“, sagt Eichler und schwankt zwischen sauer und bitter bei der letzten Probe. Und entscheidet sich richtig!

Erster Schritt getan

Weiter geht’s mit der Beurteilung von echtem Apfelwein. Gereicht werden sechs Proben. Neben echten Highlights, sind auch einige Schoppen mit zweifelhaftem Charakter dabei. Nun müssen Eichler und seine Mitstreiter das Gelernte anwenden und die Proben bewerten. „Für mich ist dieses Seminar ein ganz wichtiges Training“, sagt Eichler. „Denn schon in ein paar Wochen werde ich die Apfelwein-Wirtschaft meiner Großeltern übernehmen.“ „Zum Kuckuck“ heißt das Traditionslokal, gegenüber vom Hauptfriedhof gelegen. Eichler hat beschlossen, seine große Liebe zum Apfelwein, die er damals beim Gewinnspiel mit einem einzigartigen Foto demonstrierte, zum Beruf zu machen. „Und ich will natürlich eine Tradition in einer jungen Generation fortführen, mit neuen und modernen Ideen.“ Der gelernte Metzgermeister will die Küche übernehmen, während seine Frau den Ausschank managt. „Und natürlich soll’s bei uns Apfelwein nicht nur im Bembel geben, sondern auch im Essen“, verrät Eichler. „Ich hab schon ein paar ganz tolle Kreationen ausprobiert.“ Jetzt wartet er nur noch auf die Konzession, „und dann geht’s los“. Der EXTRA TIPP wird Steven Eichler, seine Frau Lisa und die beiden Kinder bei ihrem großen Schritt in die Selbstständigkeit begleiten.

Leser zeigen Liebe zum Stöffche, um zu gewinnen

Fotos geschickt: Leser und Promis zeigen ihre Liebe zum Ebbelwoi

Eines ist für den frischgebackenen Apfelweinwirt auf jeden Fall klar: „Ohne den Gewinn des Seminars zum Apfelweinwirt beim EXTRA TIPP, hätte ich mich bestimmt nicht getraut, den Schritt so schnell zu gehen.“

Christian Reinartz

Christian Reinartz

E-Mail:christian.reinartz@extratipp.com

Kommentare