Mitmachen und Job im Barbershop "Legends" ergattern

Mit dem EXTRA TIPP: Frankfurt sucht den Super Barber!

+
Im Barbershop Legends in Frankfurt dürfen nur die Besten an die Klinge.

Wer im Frankfurter Szene-Laden Legends arbeitet, gehört automatisch zur Barber-Elite. Chef Hassan Annouri bietet nun gemeinsam mit dem EXTRA TIPP Nachwuchs-Barbieren die Chance, ihr Können bei Deutschlands erstem Barber-Casting zu zeigen. Die Belohnung: Ein Job im Legends. Von Christian Reinartz

Bewerbungen für das Barber-Casting inklusive Fotos an redaktion@extratipp.com schicken. Eine abgeschlossene Friseurlehre ist keine Voraussetzung für die Teilnahme. Die vielversprechendsten Teilnehmer werden dann zum Casting ins Frankfurter Legends, Stephanstraße 1, eingeladen. Viel Glück!

Im Erdgeschoss gibt’s Cocktails, eine Treppe höher Rasierwasser. Im Frankfurter Legends treffen zwei Welten aufeinander. Unten Bar, oben Barber. Mittlerweile nicht mehr nur ein Geheimtipp, sondern ein echter Wallfahrtsort für Bartfreunde in ganz Deutschland. Klar, dass im Legends nur derjenige Rasiermesser, Pinsel und Schere in die Hand bekommt, der ein echter Meister seines Faches ist. Und die sind selten, weiß Annouri aus Erfahrung. Lange hatte Ali Yunas aus Boston am dritten Barber-Stuhl gestanden. Mittlerweile ist er in die Heimat zurückgegangen und der Stuhl ist seitdem leer. Weiterhin arbeiten Santiago Sanchez und Rafael Lorenzo als Barber im Legends. Der eine ein Spezialist für Frisuren und Rasiermuster in den Haaren, der andere ein Ausnahmetalent, wenn es um akkurate Bartkanten und das formen von Vollbärten geht. „Ich hätte schon zig Leute einstellen können“, sagt Hassan Annouri. „Aber ich brauche einen, der wirklich herausragend ist und zu unserem Team passt. Unser neuer Mann muss bestenfalls ein echter Künstler mit dem Rasiermesser sein.“

Barber-Casting mit Hassan Annouri

Zusammen mit dem EXTRA TIPP veranstaltet Hassan Annouri nun Deutschlands erstes Barber-Casting im Legends an der Frankfurter Stephanstraße. Dort müssen die Teilnehmer an verschiedenen Bartmodels zeigen, was sie drauf haben und sich einer dreiköpfigen Jury stellen. Und Chancen haben dabei nicht nur jahrelange Profis, sondern auch weniger erfahrene Barber. Annouri stellt klar: „Wir verlangen hier keine abgeschlossene Friseurausbildung oder so etwas. Wenn jemand dabei ist, bei dem wir viel Potential sehen, dann ist der genauso im Rennen um den Sieg.“ Dem Gewinner winkt als Belohnung ein fester Job als Barbier im Legends und damit die Möglichkeit, bei einer der besten Adressen in der Barber-Szene zu arbeiten.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare