Hier geht´s zum Video!

Comedy-Duo Frankfurter Klasse zerpflückt den EXTRA TIPP! 

+
Die Frankfurter Klasse als Zeynep und Nabil.

Frankfurt – Es ist soweit! Das erste Video der Frankfurter Klasse ist online. Das Comedy-Duo liest und diskutiert den EXTRA TIPP auf seine ganz eigene Art und Weise. Da bleibt kein Auge trocken. Von Angelika Pöppel 

Lesen Sie auch:

Auch Badesalz-Star lacht über Frankfurter Klasse

Ein Monatsrückblick der extra Klasse! Das Comedy-Duo Frankfurter Klasse liest den EXTRA TIPP und sorgt dabei für Dauerlacher. In ihren Rollen als Zeynep und Nabil nehmen sich die Jungs unsere Artikel vor. Die oberflächliche Zeynep aus der Türkei, die auf Schminken und Telefonieren steht und Hip-Hopper Nabil, der glaubt in einem Ghetto in Bad Vilbel zu leben, nehmen dabei kein Blatt vor den Mund. Der Artikel „Cannabis auf Rezept: Kasse zahlt nicht“ erregt sofort ihre Aufmerksamkeit. Nabil will helfen und sich um die Cannabis-Versorgung kümmern.

Auch der Artikel „Schläge statt Fahrschein“ trifft genau ihren Geschmack. Nabil gibt zu, auch schon einmal handgreiflich gegenüber Kontrolleuren geworden zu sein: „Was fragt er mich auch nach ´nem Fahrschein?“ Dann geht es noch um ätzenden Hunde-Urin und gestohlene Hunde.

In der nächsten Sequenz ist Cannabis wieder ein Thema: Dumm-Babbler Lutz sieht es nicht ein, dass Patienten auf seine Kosten gratis mit Cannabis versorgt werden. Mamakind Rainer kann mit dem Begriff gar nichts anfangen. Darauf folgen etliche Vorurteile und Klischees, die Lutz völlig aufgelöst vorträgt. Rainer hört zu. Das komplette Video ist ab sofort auf extratipp.com zu sehen – und das regelmäßig jeden Monat.

Frankfurter Klasse: Rückblick März

Die Frankfurter Klasse hat sich mittlerweile einen Namen in der Comedy-Szene gemacht. Erfolgreich wurden der Schauspieler Jochen Döring und Sozialarbeiter Tim Karasch mit ihren Sketchen auf Youtube. Die zwei Bornheimer treten regelmäßig in „Der Schmiere“ in Frankfurt auf und gehen mit ihrem Programm auch auf Tour. Sogar Badesalz-Star Henni Nachtsheim ist bekennender Fan. Und der EXTRA TIPP auch. Nur deshalb dürfen die zwei Jungs unsere Arbeit auf die Schippe nehmen. Unter dem Vorbehalt: Achtung Satire!

Kommentare