Sandro Wagner: Fußballer verdienen zu wenig!

Voting: Wie kann man den armen Profi-Kickern helfen?

+
Hat ein Herz für Fußballer: Sandro Wagner fordert eine Gehaltserhöhung für Profikicker.

Frankfurt - Lilien-Kicker Sandro Wagner hat es auf den Punkt gebracht! Profi-Fußballer verdienen viel zu wenig. Selbst bei Bayern Spielern mit zwölf Millionen Jahresgehalt sei eine Gehaltserhöhung eigentlich überfällig. Der EXTRA TIPP hat ein paar Vorschläge, wie man den armen Freiluft-Sportlern helfen könnte.

Stürmer Sandro Wagner vom SV Darmstadt 98 findet, dass die Gehälter der Bundesligaprofis nicht zu hoch, sondern als viel zu gering sind. "Der enorme öffentliche Druck rechtfertigt das viele Geld", denkt sich der 28-Jährige. "Aber woher nehmen und nicht stehlen?", denkt sich der EXTRA TIPP. Deshalb haben wir ein paar Vorschläge gesammelt.

Stimmen Sie ab, welche Aktion Sie am sinnvollsten finden! Und noch besser: Schreiben Sie in den Kommentaren auf unserer Facebook-Seite, welche Vorschläge Sie selbst haben, damit Profi-Kicker endlich das Geld bekommen, das sie verdienen.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme.
Lilien-Kicker Sandro Wagner: Fußballer verdienen zu wenig! Wie kann man da helfen?
Einführung der Lila-Plakette! Jeder Zuschauer, der mit einem PKW zu einem Bundesliga-Spiel fährt, muss künftig eine Lila-Plakette am Auto tragen. Diese kostet monatlich 39,99 Euro (Im Skyabo für 89,99 inklusive)
100.0%
Alle Champions-League werden ausnahmslos in Panama übertragen.
0.0%
Trikottauschen ist im Bundesligafußball aus Kostengründen ab sofort strengstens verboten.
0.0%
Eigentlich läuft erst 2019 der Solidarpakt aus. Er wird ab sofort beendet und umgewandelt in den Sopafüakick (Solidarpakt für arme Kicker). Diese Einnahmen fließen dann steuerfrei in den klammen Geldbeutel der Bundesliga-Profis
0.0%
Pyro-Technik ist ab sofort in Bundesligastadien erlaubt! Allerdings wird pro angezündete Pyrofackel eine Fußballprofi-Steuer in Höhe von 19.99 Euro fällig.
0.0%
Der Benzinpreis ist nach wie vor sehr niedrig. Zeit für eine Extra-Steuer an der Zapfsäule. Jeder Liter Kraftstoff wird künftig mit 10 Cent für die Profifußballer erhöht.
0.0%

 

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare