Unterstützung für Roland Vrabec

Thomas Stickroth wird Co-Trainer beim FSV Frankfurt

Frankfurt - Fußball-Drittligist FSV Frankfurt komplettiert das Team um Cheftrainer Roland Vrabec. Als Assistent wird künftig Thomas Stickroth den FSV-Coach unterstützen.

 

Vrabec und Stickroth arbeiteten bereits beim FC St. Pauli zusammen. Der 51-jährige Ex-Profi beim FC Homburg, Bayer Leverkusen, 1. FC Saarbrücken und VfL Bochum arbeitete zuletzt bei Westfalia Herne. Torwarttrainer der Bornheimer bleibt Norbert Lorz, für die richtige Athletik sorgt Bastian Kliem. Als Teammanager beim Zweitliga-Absteiger fungiert wie bisher Mikayil Kabaca. dpa

Das könnte Sie auch interessieren: Vier Neuzugänge für den FSV

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

 

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare