Irgendwie soll‘s weiter gehen

OFC-Verantwortliche hoffen Insolvenzverfahren abzuwenden

+
Den Kickers fehlt das Geld. 

Offenbach - Trotz des gestellten Insolvenzantrages hoffen die Verantwortlichen der Offenbacher Kickers auf eine Zukunft des Fußball-Clubs in der Regionalliga.

Das Ziel sei es, das Insolvenzverfahren in den kommenden Wochen noch abzuwenden oder es im Falle einer Eröffnung „so schnell wie möglich zu beenden“, sagte OFC-Präsident Helmut Spahn am Freitag auf einer Pressekonferenz. Der Traditionsverein hatte am Mittwoch beim Amtsgericht Offenbach einen Antrag auf Insolvenz wegen „drohender Zahlungsunfähigkeit sowie einer drohenden Überschuldung der Gesellschaft“ gestellt. Zu Beginn der kommenden Woche soll ein Insolvenzverwalter benannt werden. dpa/lhe

Das große EXTRA TIPP-Quiz über Kickers Offenbach!

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare