Am 18. September geht´s los

Frankfurter Basketballer spielen um den Weltpokal

+

Frankfurt - Die Fraport Skyliners aus Frankfurt werden am 18. September in eigener Halle um den Basketball-Weltpokal für Vereinsmannschaften spielen. Gegner sind die Guaros de Lara aus Venezuela, teilte der Verein am Donnerstag mit.

Hintergrund dieser Entscheidung des Basketball-Weltverbandes ist, dass die Frankfurter im Mai den Europe Cup gewannen. Das war in der vergangenen Saison der hochwertigste Europapokal-Wettbewerb, der von der FIBA ausgerichtet und auch anerkannt wurde. Um den Weltpokal spielen dann im September bereits zum 25. Mal ein Team aus Europa und ein Team aus Lateinamerika. Titelverteidiger und Rekordgewinner dieses Intercontinental Cups ist Real Madrid. dpa

Das könnte Sie auch interessieren: Skyliners müssen ohne Coach Gordon Herbert in die Vorbereitung

Skyliners Frankfurt von hunderten Fans am Römer empfangen

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare