„Alle ziehen sehr gut mit“

Kurz vor Saisonstart: FSV-Trainer Vrabec ist optimistisch

+
FSV-Trainer Roland Vrabec bereitet sich mit seinem Team derzeit auf die neue Saison in Bad Kreuznach vor. 

Frankfurt/Bad Kreuznach - Noch knapp zwei Wochen bis zum Start der Dritten Liga. Am Samstag, 30. Juni, geht’s für Zweitliga-Absteiger FSV Frankfurt in Kiel los. Von Manfred Schäfer

Lesen Sie auch: 

FSV holt neuen Stürmer Cagatay Kader

Marc Heitmeier kommt zurück zum FSV

Der FSV Frankfurt schwitzt im Kurort Bad Kreuznach. Trainingslager für die neue Saison. Schon zum vierten Mal wohnt die Mannschaft dort im Hotel Fürstenhof. Jetzt muss die neue Mannschaft noch zusammen finden. Immerhin gilt es 19 neue Spieler zu integrieren. Der neue Trainer Roland Vrabec ist bisher zufrieden: „Alle ziehen sehr gut mit. Es macht Spaß mit der Truppe zu arbeiten.“ Und gearbeitet wird ordentlich. Täglich stehen zwei Einheiten auf dem Programm.

Die Mischung zwischen erfahrenen und jungen Spielern scheint zu stimmen. Die erfahrenen Patrick Ochs, Ranis Jovanovic, Adil Chihi, Sebastian Schachten, Marc Heitmeier und Torhüter Sören Pirson versuchen die vielen jungen Spieler zu führen.

Partie der DFB-Pokalrunde verschoben

Beim 3:1 gegen Regionalliga-Aufsteiger Watzenborn-Steinberg wechselten noch Licht und Schatten. Vrabec: „Mit der ersten Stunde war ich zufrieden. Da war Struktur im Spiel. Nachdem wir das 1:1 kassiert haben, wurde es ziemlich wild.“ Trotzdem gelangen gerade in dieser Zeit noch zwei Treffer. Dabei zeigte vor allem Freiburg-Leihgabe Fabian Schleusener, nicht nur wegen seines Tores zum 3:1, dass er in der Offensive ein echter Führungsspieler werden kann. Aber auch der erst 19 Jahre alte Cagatay Kader (traf zum 2:1) zeigte sehr gute Ansätze.

Chaos gab es derweil noch um das Pokalspiel der ersten Runde gegen den VfL Wolfsburg. Eigentlich sollte am Sonntag, 21. August, um 18.30 Uhr gespielt werden. Nun ist dem DFB eingefallen, dass Hertha BSC an dem Donnerstag zuvor das Play-off-Spiel zur Europa League hat. Jetzt wurde mit dem Spiel Regensburg gegen Hertha getauscht. Das Pokalspiel findet nun am Samstag, 20. August, um 20.45 Uhr statt, so die endgültige Entscheidung.

Das könnte Sie auch interessieren: FSV holt Defensivspieler Schachten und Schäfer

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare