Kanadier ist immer noch nicht gesund

Frankfurt Skyliners: Rückkehr von Trainer Herbert offen

+
Gordon Herbert.

Frankfurt - Basketball-Bundesligist Frankfurt Skyliners muss für unbestimmte Zeit auf Trainer Gordon Herbert verzichten. Dies erklärte der 57-Jährige, der sich im Sommer einer Rückenoperation unterzogen hatte, bei einem Medientermin am Dienstag.

„Wann ich zurückkehre, ist völlig ungewiss. Ich starte meine Reha im November“, teilte Herbert mit. Er könne nicht einmal garantieren, überhaupt ein Comeback zu geben: „Ich muss erst gesund werden“, sagte er. Für die Dauer seines Ausfalls, den die Frankfurter vor etwa einem Monat verkündeten, wird der Kanadier von seinem bisherigen Assistenten Klaus Perwas vertreten.

Herbert hatte in der Vorsaison mit den Frankfurtern den FIBA Europe Cup gewonnen und sowohl in der BBL als auch im Pokal das Halbfinale erreicht. Er wurde zum Trainer des Jahres in der Bundesliga gewählt. Mit einem Gastspiel bei Titelverteidiger Brose Bamberg starten die Skyliners am Freitag in die neue Spielzeit. dpa

Lesen Sie außerdem: Fraport Skyliners verpflichten Antonio Graves

Skyliners Frankfurt von hunderten Fans am Römer empfangen

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare