Erstligist war zu stark

Frankfurter Löwen verlieren Testspiel in Iserlohn mit 0:5

+

Frankfurt/Iserlohn - Für den Eishockey-Zweitligisten Löwen Frankfurt stand das erste Testspiel der Saison beim Erstligisten Iserlohn Roosters am Freitag auf dem Programm. Dabei dominierte der klassenhöhere Sparringspartner aus dem Sauerland und siegte verdient mit 5:0, hätte sogar mehr aus seinen Chancen machen müssen. Von Uwe Lange

Mehr zum Thema:

Trainingsauftakt der Frankfurter Löwen

Gut 3.300 Besucher sahen starke 20 Minuten der Gastgeber, die deutlich mit 3:0 in Führung gingen, als die erste Reihe der Roosters mit dem zweifachen Torschützen Jason Jaspers von den Löwen nie zu bremsen war.  Nach dem Pausentee war Frankfurt sichtlich bemüht, das Resultat positiver zu gestalten, aber außer mehr Spielanteilen gelang ihnen keine Ergebnisverbesserung. Kapitän Nils Liesegang und seine Farben mussten im Schlussanschnitt zwei weitere Tore kassieren, als die Hessen logische Ermüdungserscheinungen nach der harten Trainingsarbeit der Woche zeigten. Alle elf Neuzugänge der Frankfurter kamen am Seilersee aber zum Einsatz, denen zehn Abgänge von Spielern aus der letzten Spielzeit gegenüberstanden.

Viele neue Gesichter in der Abwehr

Im Tor tauschte Sportdirektor Rich Chernomaz beide Goalies aus, holte den Deutsch-Kanadier Brett Jäger (Dresden) und Nachwuchskeeper Florian Proske (Mannheim). Die Abwehr sieht vier neue Gesichter mit Pawel Dronia (Bremerhaven), Joel Keussen (Bad Nauheim), den beiden Talenten Eric Stephan (Kassel) und Max Gläßl (Juniorenliga Kanada). Im Sturm sollen künftig Patrick Jarrett (Landshut), CJ Stretch (Rosenheim) und Matthew Pistilli (Dänemark) für Tore sorgen. Letzterer wurde kurzfristig für den schwer erkrankten Wade MacLeod verpflichtet, überzeugte in der vergangenen Saison beim dänischen Meister. Zu ihnen gesellen sich mit Roman Pfennings (23) und Eddy Rinke-Leitans (25) zwei jüngere deutsche Akteure.

Weitere Aufschlüsse könnte die Partie am Sonntagabend beim DEL1-Club aus Schwenningen geben, auf den die Frankfurter im Schwarzwald treffen.

Das könnte Sie auch interessieren: Löwe Wade an Krebs erkrankt

Fotos: Kassel Huskies werfen die Löwen gnadenlos aus den Playoffs

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare