Verstärkung fürs Team

FSV Frankfurt holt Defensivspieler Schachten und Schäfer

+
Symbolfoto

Frankfurt - Fußball-Drittligist FSV Frankfurt bastelt weiter kräftig an seiner neuen Mannschaft. In Sebastian Schachten und Steffen Schäfer präsentierte der Zweitliga-Absteiger am Freitag zwei weitere Neuzugänge.

Rechtsverteidiger Schachten kommt vom Schweizer Erstligisten FC Luzern und erhält nach Angaben des FSV einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018. In Deutschland war der 31-Jährige zuvor bereits bei Borussia Mönchengladbach, beim FC St. Pauli und SC Paderborn aktiv. Abwehrspieler Schäfer spielte zuletzt beim Regionalligisten 1. FC Saarbrücken. Der 22-Jährige unterschrieb in Frankfurt einen Einjahresvertrag. dpa/lhe

Lesen Sie dazu auch: Thomas Stickroth wird Co-Trainer beim FSV Frankfurt

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare