Kaufoption gezogen

FC Schalke 04 verpflichtet Aogo

+
Dennis Aogo (l.) wird vom FC Schalke 04 fest verpflichtet. Die Knappen zogen die vereinbarte Kaufoption.

Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 hat den bisherigen Leihspieler Dennis Aogo vom Ligarivalen Hamburger SV fest verpflichtet.

Wie der Fußball-Bundesligist am Mittwoch via Twitter bekanntgab, unterzeichnete der zurzeit verletzte Abwehrspieler einen Dreijahresvertrag bis 2017. Manager Horst Heldt hatte bereits am Sonntagabend nach dem 2: 0-Sieg der Königsblauen gegen Hannover 96 angekündigt, dass der bisher nur von den Hanseaten ausgeliehene Linksverteidiger bis 30. Juni 2017 mit Option auf ein weiteres Jahr in Gelsenkirchen bleiben werde. Zu dem Zeitpunkt fehlten aber noch die Unterschriften. Die Ablösesumme soll etwa drei Millionen Euro betragen. Zurzeit steht Aogo den Schalkern allerdings wegen eines Kreuzbandrisses bis zum Saisonende nicht zur Verfügung. SID

Kommentare