Große Chance für Matip

Klopp verpasst mit Liverpool den zweiten Auswärtssieg

+
Jürgen Klopp (l.) und Mauricio Pochettino schütteln Hände.

Tottenham - Teammanager Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool in der englischen Premier League den zweiten Auswärtssieg der Saison knapp verpasst.

Im Spitzenspiel bei Tottenham Hotspur erkämpften sich die Reds ein 1:1 (1:0). James Milner (44., Foulelfmeter) sorgte für das Führungstor der Klopp-Elf. Danny Rose (73.) erzielte den Ausgleich für die Londoner.

Spurs-Profi Erik Lamela hatte außerdem mit einem Freistoß an die Unterkante der Latte Pech (65.). Die große Chance zu einem Treffer hatte auch der Ex-Schalker Joel Matip (53.) aufseiten der Liverpooler auf dem Kopf, verfehlte aber ganz knapp.

Zuvor hatte Liverpool zum Ligaauftakt 4:3 beim FC Arsenal gewonnen, allerdings vor Wochenfrist beim Aufsteiger FC Burnley mit 0:2 verloren. Die Klopp-Elf musste in der Meisterschaft bislang ausschließlich auswärts antreten.

Klopp musste bei den Spurs auf den deutschen Nationalspieler Emre Can (Sprunggelenkverletzung) verzichten. Auch der Ex-Mainzer Torhüter Loris Karius fehlte aufgrund eines Handbruchs.

sid

Mehr zum Thema

Kommentare