Wegen Vergewaltigung

Ex-NFL-Star Sharper zu neun Jahren Haft verurteilt

+
Ex-NFL-Star Darren Harper muss für neun Jahre hinter Gitter.

Los Angeles - Der frühere NFL-Footballstar Darren Sharper ist wegen Vergewaltigung in mehreren Fällen zu neun Jahren Haft verurteilt worden.

Die recht milde Strafe gegen den Super-Bowl-Champion von 2010 wurde nach einem Deal ausgesprochen. Sharper, in vier US-Bundesstaaten angeklagt, bekannte sich unter anderem in Arizona und Nevada schuldig. Dem 39-Jährigen hatten zu Prozessbeginn über 30 Jahre Gefängnis gedroht.

Sharper, der 14 Jahre lang in der Profiliga NFL aktiv und mit den New Orleans Saints Meister geworden war, hatte in Los Angeles zwei Frauen unter Drogen gesetzt und vergewaltigt. Laut Anklage traf der Ex-Profi die beiden Frauen in einem Nachtklub in West Hollywood, setzte sie später mit einem Schlafmittel außer Gefecht und missbrauchte seine Opfer. Die gleichen Verbrechen verübte er in New Orleans/Louisiana, Las Vegas/Nevada und Tempe/Arizona. Da Sharper schon seit knapp einem Jahr in Untersuchungshaft sitzt, kommt er in acht Jahren frei.

SID

Mehr zum Thema

Kommentare