Bei Seligenstadt

Vier Fahrzeuge krachen auf A3 ineinander

Seligenstadt/Offenbach - Bei einem Unfall auf der A 3 bei Seligenstadt mit vier beteiligten Autos sind am Montag zwei Fahrer leicht verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Fahrer auf der mittleren Spur zu spät erkannt, dass sich der Verkehr vor ihm staute. Er prallte auf das Auto eines 45 Jahre alten Mannes, das dadurch nach rechts auf einen Lastwagen geschleudert wurde. Dann drehte sich das Auto erneut und blieb auf der Mittelspur stehen. Der Unfallverursacher, der leicht verletzt wurde, krachte derweil gegen ein weiteres Auto, in dem eine vierköpfige Familie unterwegs war. Der 45-Jährige erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren:  Wo ist Monika Krypczyk aus Dreieich

Fotos: Schwerer Unfall bei Wehrheim mit mehreren Kindern

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare