Das war los am Wochenende

Mann fällt in Main+++Mülltonnen-Brand+++Unfälle

+

Offenfach/Frankfurt/Wehrheim/Hofheim - Ein Offenbacher pinkelte in den Main und musst anschließend von der Polizei aus dem Fluss gerettet werden. Und bei Oberursel war wohl ein besonders dreister Trickdieb unterwegs. Das und mehr war los am Wochenende.

Zwei Schwerverletzte bei Zusammenstoß

Hofheim - Bei einem Zusammenstoß auf einer Landstraße bei Hofheim  sind am Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer und ein Fußgänger schwer verletzt worden. Der 71-jährige Fußgänger habe den 26-jährigen Motorradfahrer beim Überqueren der Straße nicht bemerkt, berichtete die Polizei in Hofheim. Beide Männer mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Landstraße war eine Stunde gesperrt. Die genaue Unfallursache soll ein Gutachter klären.

Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Kinder

Wehrheim - Sechs Personen, darunter mehrere Kinder, sind bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmittag auf der L3041 zwischen Wehrheim Süd und dem Freizeitpark Lochmühle verletzt worden. Eine 30-jährige Audi-Fahrerin aus Limburg fuhr mit ihrem Pkw die L 3041 aus Richtung Wehrheimer Kreuz kommend in Richtung Lochmühle und wollte nach links in die Straße "Kloster Thron" abbiegen. Hierbei übersah sie den auf der L 3041 entgegenkommenden Mercedes eines 42-jährigen Österreichers. Dieser versuchte noch abzubremsen, konnte einen Zusammenstoß mit dem Audi jedoch nicht mehr vermeiden. Im verursachenden Fahrzeug wurden vier Personen, die 28-jährige Schwester der Fahrerin, sowie die beiden Kinder der Fahrerin im Alter von zwei und acht Jahren leicht verletzt. Im anderen beteiligten Fahrzeug wurden zwei Personen im Alter von 42 und 52 Jahren leicht verletzt. Alle Verletzten wurden in ein Krankenhaus verbracht. Zwecks Rettungsmaßnahmen und Bergung wurde die L 3041 an der Unfallstelle für knapp zwei Stunden komplett gesperrt. Beide Pkw wurden abgeschleppt, ein zunächst angeforderter Rettungshubschrauber kam nicht zum Einsatz. Sachschaden in Höhe von zirka 30.000 Euro

Fotos: Schwerer Unfall bei Wehrheim mit mehreren Kindern

Trickdiebe in Oberursel unterwegs

Oberursel - Eine Frau hat am Samstagnachmittag bei Oberursel eine verdächtige Beobachtung gemacht. Sie war gegen 16:50 Uhr auf der Niederstedter Straße unterwegs, als sie im Bereich der Auffahrt auf die B 456 durch einen Mann an den Straßenrand gelotst wurde. Mit starkem Akzent teilte der bei einem silberfarbenen Van stehende Mann mit, dass ihm und seinen beiden Begleitern das Benzin ausgegangen sei und man Hilfe benötige. Da sah der Unbekannte auffallend häufig in Richtung der Handtasche der Frau. Als diese jedoch entgegnete, dass die Polizei ihm wohl helfen könne und sie selbige nun verständen werde, stieg der Mann in den Van und fuhr davon. Ob es sich bei dem Trio um Trickdiebe oder Betrüger handelte, ist bislang nicht bekannt; die Geschichte vom Benzinmangel war jedoch ganz offensichtlich gelogen.

Mann pinkelt in Main, fällt hinein und wird von Polizei gerettet

Offenbach  - Die Polizei hat in der Nacht zum Samstag in Offenbach einen Mann aus dem Main geholt, der beim Pinkeln in den Fluss gefallen war. Passanten hatten den Vorfall beobachtet und die Behörden alarmiert, wie die Polizei mittelte. Der Rettungsdienst versorgte vor Ort den erschöpften 23-Jährigen, der sich an der Uferwand festgehalten hatte. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Main-Pinkler soll zuvor mehrere Menschen angepöbelt haben. Ob der 23-Jährige betrunken oder anderweitig berauscht war, konnte nicht abschließend geklärt werden, wie es im Polizeibericht weiter hieß.

Mülltonnen und Pkw in Hattersheim in Brand gesteckt

Hattersheim - In der Nacht zu Montag haben unbekannte Täter in Hattersheim sowohl eine Mülltonne als auch zwei Pkw in Brand gesteckt und dabei mehrere Tausend Euro Sachschaden verursacht. Um 23.55 Uhr bemerkte ein Zeuge Flammen im Bereich eines Mülltonnenabstellplatzes in der Friedensstraße. Offenbar hatten die Täter die Großraumtonne auf noch unbekannte Weise zwischen Deckel und Rahmen entzündet. Der Zeuge konnte das Feuer löschen, sodass der Kunststoffbehälter zwar beschädigt wurde, die Tonne jedoch nicht vollständig abbrannte. Nur wenige Minuten später meldeten Zeugen einen weiteren Brand. In der Vogelweidestraße standen zwei Pkw in Flammen. Die Feuerwehr konnte die Flammen zwar schnell löschen, an den beiden Fahrzeugen entstand jedoch Totalschaden. Ob beide Pkw unabhängig voneinander angezündet wurden oder das Feuer übergriff, ist bislang nicht bekannt.

Gute Stimmung beim Lichterfest in Offenbach

Fotos: Tolle Impressionen - Offenbacher Lichterfest zieht viele Besucher an

Fotostrecke: Die SGE im Trainingslager in Gais

Kommentare