Passanten gingen von Terroranschlag aus

Video zeigt wilde Prügelei am Frankfurter Flughafen

+
Symbolbild

Frankfurt- Mehrere Videos über eine Prügelei zwischen einem Mann und zwei Polizisten am Frankfurter Flughafen hat die sozialen Medien in Aufruhr versetzt. Über eine Million Mal wurden sie angeklickt.

„Es handelt sich um einen Vorfall in der Nacht zum vergangenen Samstag, bei dem die Polizisten leicht verletzt wurden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Mittwoch. Der 37 Jahre alte Angreif“er habe dagegen nicht ärztlich versorgt werden müssen. In den Internet-Kommentaren war auch über einen terroristischen Anschlag spekuliert worden.

Hier ist sind zwei Versionen auf YouTube von dem Fall:

Nach Angaben der Polizei war es vor der Prügelei wegen wetterbedingter Flugausfälle zu einem Andrang und zu Unmutsäußerungen am Infoschalter gekommen. Eine Angestellte habe sich bedroht gefühlt und die Polizei alarmiert. Die Streife sei von einem der Reisenden angegriffen worden. Die Polizisten hätten sich mit einem Schlagstock gegen den 37-Jährigen gewehrt. Der Mann habe sich schließlich beruhigt und seine Reise fortsetzen können. Gegen ihn werde unter anderem wegen Körperverletzung ermittelt.

Lesen Sie dazu auch: Brutal: Männer verprügeln Frau auf offener Straße in Bad Homburg

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen?  Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare