Angeblich von vier Männern verprügelt

Schwerverletzter bittet am Frankfurter Bahnhof um Hilfe

+
Symbolbild

Frankfurt - Noch völlig unklar ist, wie ein Mann am Frankfurter Bahnhofsvorplatz sich am Dienstag schwere Gesichtsverletzungen zugezogen hat. Er gab an, geschlagen worden zu sein.

Der 44-jährige Verletzte sprach laut Polizei gegen 19.30 Uhr einen Zeugen am Bahnhof an und erzählte, er sei von vier Männern geschlagen worden. Der Zeuge brachte den Mann, der massive Verletzungen im Gesicht hatte, daraufhin zu einer Hilfeeinrichtung in der Elbestraße. Von dort wurden Polizei und Rettungsdienst informiert. Nach aktuellem Ermittlungsstand sind die Tatumstände noch völlig unklar. Personen, die Hinweise zu dem Geschehen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (069) 75510400 zu melden. red

Das könnte Sie auch interessieren: Schlägergruppe greift zwei Jugendliche in Mühlheim an

Jugendliche prügeln 50-Jährigen zu Tode

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare