Traurige Gewissheit

Vermisster Frankfurter ist tot: 22-Jähriger trieb in der Nidda

+
Symbolfoto

Frankfurt - Traurige Nachrichten aus Frankfurt: Der vermisste 22-Jährige aus Sossenheim ist tot. Wie die Polizei mitteilte, wurde Marcin S. am Mittwochabend leblos in der Nidda gefunden. 

Ein Arzt stellte vor Ort den Tod des jungen Mannes fest. Die genaue Todesursache ist noch unklar. Anzeichen für Fremdverschulden liegen aktuell nicht vor. S. war zuletzt am Sonntagabend gegen 22 Uhr am Niddaufer nahe der Wiesenfeldstraße zu Fuß unterwegs gewesen. 

Lesen Sie auch: In Italien aufgetaucht: Vermisste Japanerin wieder da

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare